Ist es möglich, den nächsten Messi anhand von Datenmustern zu erkennen? Dieser ambitionierten Frage geht Exasol nach. Das Nürnberger IT-Unternehmen ist im vergangenen Jahr beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Sponsor eingestiegen. Gemeinsam gehen sie nun konkreten Fragestellungen nach auf Grundlage von Daten. Strukturierten Daten. Doch auch Sponsor Exasol ist mit universellen Herausforderungen des Sponsorings konfrontiert. Wie messe ich den Erfolg des Engagements? Der Datenspezialist verrät jedoch relevante KPIs für datenbasierte Entscheidungen.

Im Sports Maniac Podcast sprechen wir mit Global Director Sports Marketing Carl Monteiro über die Sponsoringstrategie von Exasol, bekommen anschauliche Einblicke in innovative Cases aus den Zusammenarbeiten mit dem DFB und dem 1. FC Nürnberg und erfahren, warum Lothar Matthäus als Testimonial ideal besetzt ist. 

Was bringt Sponsoring für B2B-Datenanbieter Exasol?

Sichtbarkeit durch Bandenwerbung. Exasol war zuletzt bei der EURO 2020 reichweitenstark präsent am Spielfeldrand. Direkt zu Beginn des Gesprächs wird deutlich, warum sich die Datenfirma für ein Sponsoring im Sport entschieden hat. „Weil es Sinn macht.“ Marketingaktivitäten im Sport eignen sich hervorragend für Brand Awareness und Storytelling. 

„Die Datenerhebung ist gut. Die Datenanalyse ist nicht gut. Das ist der nächste Schritt“ – Carl Monteiro

Carl, der zuvor für Sales & Digital Marketing verantwortlich beim DFB war, kennt beide Seiten – die des Sponsors und die des Gesponserten. Der Wechsel vom Verbandsmarketing in die IT-Branche war für ihn eine spannende Überraschung. Doch mit dem notwendigen Know-How  und Erfahrungen ausgestattet, kannte er natürlich auch die internen Schwachstellen. Der DFB sammelt viele unstrukturierte Daten. Und dann? Was passiert nach der umfassenden Datenerhebung? Bislang nur eine unzureichende ex-post Analyse. Das muss sich ändern. 

Datenerhebung top, Datenanalyse flop

Exasol besitzt einerseits die schnellste Datenbank der Welt. Andererseits besitzen der DFB und der 1. FC Nürnberg einen Bedarf nach einer umfassenden IT-Infrastruktur. Ein Fit, denn Daten tragen zunehmend dazu bei, unsere intuitiven Entscheidungen fundamental zu unterstützen bzw. zu widerlegen. Wir sprechen mit Carl über konkrete datengetriebene Cases. Was ist beispielsweise die Durchlässigkeit von der U15 bis zur A-Nationalmannschaft? Daten liefern auch dazu hilfreiche Erkenntnisse.

Exasol x DFB

Es gibt Athleten, die sind in gar keiner Auswahlmannschaft und sind plötzlich in der A-Nationalmannschaft. Warum?“ – Carl Monteiro

Mit Blick auf den Wettbewerb stellt sich Branchenkennern unmittelbar die Frage nach der Unterscheidung zu Sportec Solutions (STS), denn noch sind beide Unternehmen ausschließlich im Fußball angesiedelt. Und dass, obwohl andere Sportarten, wie die Formel 1 eine erheblich größere Datenmenge liefern. Carl verrät, warum Exasol den Fußball bislang präferiert und ob in Zukunft weitere Sportarten für den Sponsoringmarkt interessant werden.

Der Verein muss verstehen, was der Fan will

Datenkreuzanalyse klingt simpel. Doch gerade alltägliche Szenarien wie der Stadionbesuch bieten hohes Potential, um Muster zu erkennen und Prozesse anhand von Daten zu optimieren. Carl erläutert, wie sie ihre technologische Kompetenz einsetzen, damit sich Vereine zielgerichtet der Customer Journey ihrer Fans annähern können. Selbstverständlich datenschutzkonform.

Auch eine Datenfirma braucht Daten, anhand derer sie den Erfolg ihres Sponsorings bemisst. Wie genau Exasol in der Sponsoringmessung vorgeht und welche KPIs neben ROSI (Return on Sponsorship Investment) eine Rolle spielen, hörst du im Sports Maniac Podcast.


Wir brauchen DICH! 🚀  Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Unterstützung unseres Teams einen Account Manager (m/w/d) in unserer Podcast-Agentur Maniac Studios sowie einen Werkstudent (m/w/d) für die Umsetzung des Sports Maniac Podcasts.

Bereit für das Sprungbrett ins Sportbusiness? Jetzt direkt bewerben: maniacstudios.com/jobs


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!