Monat: November 2022 (Seite 1 von 2)

#396: Die teuerste WM aller Zeiten: Katar und die $220 Milliarden

Kosten von über 200 Milliarden US-Dollar. Das Turnier in Katar ist die teuerste Weltmeisterschaft aller Zeiten. Durch Fans lässt sich diese Summe kaum refinanzieren. Den enormen Ausgaben stehen Milliardeneinnahmen entgegen. Die FIFA rechnet mit einem Rekordumsatz von 6,4 Milliarden US-Dollar. Doch auf welche Kosten?

Im Sports Maniac Podcast blicken Marcus und Daniel auf Sponsorendeals, Ticketverkäufe, Preisgelder und Medienrechte. Und stellen fest: Teuer, teurer, Katar. 

Marcus Höfl & Daniel Sprügel

Daniel & Marcus widmen sich regelmäßig den Themen, die das Sportbusiness beschäftigt

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • Follow-Up: Windhorst findet Käufer für Hertha-Anteile (02:02), Cristiano Ronaldo nach Saudi-Arabien? (07:37), Verkaufsstimmung im Sportbusiness (10:26)
  • Thema der Woche: Das Business der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Katar (11:53)
  • Bold Prediction: WM-Spiele: Steigen die TV-Einschaltquoten? (42:00)
  • Sportbusiness-Zahlen der Woche: 511 Millionen Liter & 5,8 Millionen Zuschauer (44:44)
  • Famous Last Words: Gefährdet die NFL-Begeisterung die Bundesliga? (48:05)

„Podcastfon“: Diskutiere mit uns!

Du möchtest deine persönliche Einschätzung zu den brennendsten Sportbusiness-Themen mit uns teilen? Du hast Fragen zu aktuellen Sport-Debatten? Du möchtest Feedback geben? Wir freuen uns, dich schon bald im Podcast zu hören! Jetzt Sprachnachricht aufnehmen!

SMP Sprachnachrichten


Danke an unseren Werbepartner campai (Anzeige)

Vereine und Verbände aufgepasst: Ihr benötigt dringend Unterstützung bei der Digitalisierung? Unser Partner campai hilft euch dabei. Mit der All-in-One Vereinsverwaltungssoftware könnt ihr den Verwaltungsaufwand einfacher gestalten und so die Zeit für die wirklich wichtigen Themen nutzen!

Das machen u.a. schon Bundesligisten wie ALBA Berlin, Ratiopharm Ulm und der SC Paderborn.

Mit dem Gutscheincode „Maniac15″ bekommt ihr 15 Prozent Rabatt. 
Mehr Infos unter: https://sportsmaniac.de/campai


#BraveNewSport (Anzeige)

#BraveNewSport Webinar

Im Rahmen des Zukunftspapiers #BraveNewSport geht es unter anderem um den Einfluss, den kommerzielle Interessen auf das Fanerlebnis haben und zukünftig haben werden.

Blockieren sich Markenengagement und Fan-Engagement gegenseitig? Was muss der Sport verbessern, um im Hinblick auf die Kommerzialisierung fit für die Zukunft zu sein? Antworten bekommst du exklusiv am 07. Dezember im kostenfreien Webinar.

Jetzt direkt anmeldenhttps://sportsmaniac.de/brave


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#395: WM in Katar: Warum ein Boykott die falsche Entscheidung ist

Die Weltmeisterschaft 2022 in Katar ist keine Ausnahme. Sportgroßveranstaltungen finden immer häufiger im Nahen Osten statt. Das Formel 1 Saisonfinale in Abu Dhabi, die Asiatischen Winterspiele 2029 in Saudi Arabien oder der spanische Supercup in Riad. Die Megaevents im Nahen Osten sind in Europa umstritten, doch ein Riesengeschäft vor Ort. Was bedeutet das für das globale Sportbusiness: Gefahr oder Chance? Und kann ein Boykott überhaupt eine Option sein?

Im Sports Maniac Podcast sprechen wir mit Dr. Robert Kaspar, Ass.-Prof. für Sportmanagement an der Universität Seeburg, darüber, ob die Vergabe der WM nach Katar die richtige Entscheidung war und warum wir aus unserer westlichen Haltung nicht dazu neigen sollten, Länder bei der Bewerbung von Sportevents auszuschließen. Fest steht: Die Debatte ist mehr als Ja oder Nein.

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • WM in Katar: Die richtige Entscheidung? (02:38)
  • Empfehlungen für Sportverbände (06:23)
  • Wie Katar und die FIFA auf politische Botschaften reagieren (08:43)
  • Wie nachhaltig ist die WM in Katar? (10:26)
  • Ausschreibungen von Sportevents: Neue Märkte erschließen? (15:01)
  • Olympische Spiele 2036: Saudi-Arabien oder Deutschland? (16:56) 
  • DOSB: Wann macht eine Olympia-Bewerbung Sinn? (18:35) 
  • Was der Sport von Katar lernen kann (20:29) 
  • WM in Katar: Ein Erfolg? (22:43) 

Weiterführende Artikel

Wie Saudi-Arabien Sport ruiniert


#BraveNewSport (Anzeige)

#BraveNewSport Webinar

Im Rahmen des Zukunftspapiers #BraveNewSport geht es unter anderem um den Einfluss, den kommerzielle Interessen auf das Fanerlebnis haben und zukünftig haben werden.

Blockieren sich Markenengagement und Fan-Engagement gegenseitig? Was muss der Sport verbessern, um im Hinblick auf die Kommerzialisierung fit für die Zukunft zu sein? Antworten bekommst du exklusiv am 07. Dezember im kostenfreien Webinar.

Jetzt direkt anmelden: https://sportsmaniac.de/brave


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#394: Brave New Sport: Ein mutiger Blick in die Zukunft des Sports

„Der Schritt zu Robotersport ist nicht mehr weit.“ Mutige Prognosen wie diese formuliert „Brave New Sport“. Ein Zukunftspapier, das von Infront und W.I.R.E. ins Leben gerufen wurde. Dass Technologien das Sportbusiness verändern können, ist klar. Wichtig sei jedoch, dass man nicht Hypes hinterherrennt, sondern sich mit dem vielfältigen Nutzen für den Sport der Zukunft auseinandersetzt.

Sind Voraussagen über mehrere Jahrzehnte überhaupt seriös möglich? Wo findet der Sport in 2040 seine Rolle zwischen kollektivem Entertainment, fragmentierter Kommerzialisierung und gesellschaftlicher Integration? Agiert der Sport weiterhin als Leader oder wird er zum Follower? Viele Fragen und viele Antworten. Denn der deutschsprachige Sport bleibt zukünftig nur wettbewerbsfähig, wenn …

Jörg Polzer (Infront) und Stephan Sigrist (W.I.R.E.) über die Zukunft des Sports #BraveNewSport

Jörg Polzer & Stephan Sigrist sprechen über #BraveNewSport

Im Sports Maniac Podcast sprechen wir mit Jörg Polzer, VP Strategic Communications bei Infront und Stephan Sigrist, Gründer & Leiter vom Think Tank W.I.R.E., über die unsichere, unklare und streitbare Zukunft des Sports.

„Sich ein Sportereignis im Metaversum anzuschauen, kann eine Chance sein. Aber ist es vergleichbar, wenn zwar die Visualität vorhanden ist, aber die körperliche Emotionalität keine Rolle spielt?“

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • Was bedeutet „Brave New Sport“? (01:48)
  • Wie weit kann man seriös in die Zukunft schauen? (05:01)
  • Sport in Zukunft: Follower oder Leader? (08:21)
  • Sport zwischen kollektivem Mainstream und medialer Fragmentierung (15:58)
  • So sieht die zukünftige Sportlandschaft aus (21:42)
  • Worst Case Szenario (26:14)
  • Feedback aus dem Sport vs. außerhalb der Sportbranche (31:40)
  • Der deutschsprachige Sport bleibt zukünftig nur wettbewerbsfähig, wenn … (38:07)

„Bei den Bold Ideas geht es nicht darum, zu sagen, so wird es passieren. Das wäre gefährlich. Das würde dazu führen, dass alle in die gleiche Richtung gehen.“


#BraveNewSport

Wir verlosen das Buch „Brave New Sport: Wie Sport die Gesellschaft im 21. Jahrhundert voranbringt“ exklusiv an die Sports Maniac Community.
Du möchtest gewinnen? Schreib einfach Anja von Infront eine Mail an: Anja.Luethi@infrontsports.com mit dem Betreff: „Sports Maniac“.

#BraveNewSport

Hier zum kostenlosen Webinar anmelden: https://sportsmaniac.de/brave


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#393: LoL Worlds im Business-Check | Milliardäre kaufen Sportclubs | Neuer Zuschauerrekord in der NFL?

Wer bei Sport-Mega-Events ausschließlich an NFL, NBA oder Fußball denkt, unterschlägt ein Ereignis, das nicht nur von den Zuschauerzahlen mithalten kann. Die League of Legends World Championships. In 2021 verfolgten weltweit über 73 Millionen das Finale – viermal so viel wie die NBA Finals. Marcus und Daniel nehmen das E-Sport Highlight unter die Lupe und stoßen auf  gigantische Marketingdimensionen.

Ein Sportevent, das kurz bevor steht, ist das erste NFL Spiel in Deutschland. Im Sports Maniac Podcast gibt es schon jetzt eine exklusive Quotenprognose. Außerdem geht es um lukrative Investments in Sportclubs, einen drastischen CEO-Wechsel in der Sportartikelbranche und deutsche Autobauer in der Königsklasse des Motorsports.

Marcus Höfl & Daniel Sprügel

Daniel & Marcus widmen sich regelmäßig den Themen, die das Sportbusiness beschäftigt

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • Follow-Up: Vage Aussagen zur Super League (01:43), Audi-Einstieg in der Formel 1 aus Marketinggründen (04:33), lukrative Investments in Sportclubs (06:28), Puma-CEO zu adidas (12:26)
  • Thema der Woche: League of Legends World Championship 2022 (15:45)
  • Bold Prediction: NFL in Deutschland: Mehr als vier Millionen Zuschauer? (26:30)
  • Sportbusiness-Zahlen der Woche: $35 Mio. Namingright-Deal & 3.000 € Gehalt (30:11)
  • Famous Last Words: Sportfans als Verlierer der Woche (35:06)

Weiterführende Artikel zum Podcast

„Podcastfon“: Diskutiere mit uns!

Du möchtest deine persönliche Einschätzung zu den brennendsten Sportbusiness-Themen mit uns teilen? Du hast Fragen zu aktuellen Sport-Debatten? Du möchtest Feedback geben? Wir freuen uns, dich schon bald im Podcast zu hören! Jetzt Sprachnachricht aufnehmen!

SMP Sprachnachrichten

 


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#392: „Du bist Egoist bis du Vater wirst“ – mit Lucas von Cranach von OneFootball | Best-of-Seven

Die besten Tipps aus Business & Karriere von Lucas von Cranach, CEO und Gründer von OneFootball.

Wie hast du dein erstes unternehmerisch verdientes Geld investiert?
Ich weiß nicht, ob du den Fußballspruch von George Best kennst. Ich will jetzt nicht sagen, dass ich so mein Geld ausgegeben habe. Aber ich finde den Ansatz richtig zu sagen, man sollte das Leben genießen, wenn man noch nicht die großen Verpflichtungen hat.

Als ich dann die Firma gegründet und auch Familie und Kinder hatte, dann hast du Verantwortung. Und wenn du Verantwortung hast, musst du anders mit deinem Geld umgehen. Dann habe ich wirklich maßgeblich meine Gelder, die ich habe rausziehen können, ins Ökosystem zurück investiert.

Ich habe jetzt um die 100 Investments getätigt. Da muss ich nicht im Driver’s Seat sitzen. Sondern dabei sein zu können und mit Tipps und Tricks zur Seite zu stehen, macht super viel Spaß.

Wie Lucas sein erstes Geld unternehmerisch verdient hat, erzählt er im Interview.

Wer oder was inspiriert dich, jeden Tag besser zu werden?
Der eigene Antrieb. Ich habe ein großes Interesse, mich als Mensch weiterzuentwickeln. Dass ich an Themen arbeite, wo ich weiß, das sind meine Grauzonen. Am Ende ist Führung Kommunikation und Erwartungsmanagement. Führung ist nicht nur auf der beruflichen Seite, sondern Führung ist auch der Umgang mit deinem Umfeld. Da würde ich schon gerne versuchen, jeden Tag ein besserer Mensch zu sein.

Wenn du ein bisschen mehr in dir ruhst und wenn du ein bisschen mehr verstehst, worum es geht, kommunizierst du auch anders.

Welche drei Eigenschaften sind für dich als Unternehmer unverzichtbar?
Integrität, Durchhaltevermögen und Vertrauen.

Was war die wichtigste Entscheidung, die du getroffen hast?
Kinder zu kriegen. Weil du zum ersten Mal verstehst, dass es nicht um dich selbst geht. Du bist Egoist bis du Vater wirst. Oder Mutter.

Davor heißt es immer – ich, ich, ich. Und dann hast du diesen kleinen Knirps und es geht nicht mehr um dich, sondern es geht um etwas viel Größeres. Das ist die größte Verantwortung im Leben. Das ist nicht Firma, Beruf, Geld verdienen, das kannst du alles austauschen. Aber das solltest du bewahren und hüten.

Worauf bist du am stolzesten, was aber niemand von dir weiß?
Freunde, Familie, Progress. Ich laufe immer weg, wenn die Leute anfangen: „Ist ja total super, was ihr mit OneFootball …“ Klar bin ich stolz. Klar höre und sehe ich das gerne. Aber in Maßen. Ich brauche das nicht.

Es geht gar nicht um falsche Bescheidenheit. Ich brauche nicht die Bühne. Beim SPOBIS ist es echt supercool und ich mache das auch gerne. Aber ich zwänge mich niemandem auf. Wenn jemand sagt, du musst nächstes Jahr nicht da sein, dann kann das auch gerne Patrick, Franz oder jemand anderes machen. Das meine ich nicht despektierlich, sondern dafür sind sie ja da.

Stolz machen mich Familie, Freunde und Fortschritt. Ich finde es okay, wenn man einen Schritt zurückgeht, wenn man danach zwei Schritte nach vorne geht.

Welches Tool würde dir am meisten wehtun, wenn man es dir in deinem Business-Alltag wegnimmt?
Mein Zahlenverständnis. Das würde mir sehr wehtun. Ich war so beschissen in der Schule und bin irgendwie durch das Abi gekommen.
Es liegt daran, dass ich sehr visuell bin. Ich liebe Zahlen. Wenn man mir das nehmen würde, würde ich ein Businessverständnisproblem entwickeln.

Welche Story einer Unternehmerin oder eines Unternehmers aus dem Sport würdest du gerne hier im Podcast hören?
Daniel Ek ist ganz oben. Frag mal Leute auf der Straße, wer ist der Gründer von Spotify und wie sieht er aus. Ich wette mit dir, dass nur eine von zehn Personen das beantworten kann.

Das finde ich unfassbar toll, weil er ist totaler Familienmensch und ein total bodenständiger, netter Kerl. Er hat einfach die Balance komplett hinbekommen. Keinen Personenkult daraus zu machen, sondern zu sagen, ich habe Bock etwas Geiles zu bauen mit einem coolen Team. Aber ich muss nicht auf der Bühne und im Rampenlicht stehen. Muss er auch, weil er ist auch CEO und Gründer von einem sehr großen Unternehmen mit vielen Mitarbeitern. Das ist eine Errungenschaft und da gucke ich echt hoch.

Und im Sportbusiness ist es Herbert Hainer. Er ist für mich einer der integersten Begleiter, die ich jemals kennengelernt habe. Wahnsinnig bescheiden, unfassbar schlau. Der ist ein Wahnsinnstyp.

Lucas von Cranach: „Ich bin komplett angstbefreit!“

Vom Geigenspieler zum Dirigenten. Lucas von Cranach spricht im Interview über seinen Führungsstil bei OneFootball und verrät, Angst hat dabei wenig Platz.

Lucas von Cranach, OneFootball

*Über die Best-of-Seven (Game Changers):
In diesem Format bringen unsere Podcast-Gäste ihre Learnings aus ihrem Unternehmer-Leben auf den Punkt. Sie sprechen über ihre wichtigsten Entscheidungen, ihren größten geheimen Stolz und verraten dir, welche Eigenschaften für einen erfolgreichen Unternehmer unerlässlich sind.


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

« Ältere Beiträge

© 2022 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑