Monat: November 2020

#233: 2. Welle? Diesmal sind wir vorbereitet! | Sportbusiness Realtalk #8

Sonntag 15.11.2020 – Ausgabe 8 von X

„Die Vollbremsung im März war ein Fehler.“ Das ist eine der wichtigsten Erkenntnisse von Michael Schillinger, Unternehmer, CEO und Partner der Sponsoringagentur Apollo18, aus den vergangenen Monaten. Heute, fast ein halbes Jahr nach unserem letzten „Sportbusiness Realtalk“ Podcast, wird es Zeit für ein Update. Dabei teilen wir unsere unternehmerischen Learnings und verraten, wie wir unsere Unternehmen und uns persönlich auf die doch absehbare 2. Welle der Corona Pandemie vorbereitet haben.

Im Podcast erfährst du, was sich in den letzten fünf Monaten bei Apollo18 und Maniac Studios getan hat, welche positiven und negativen Auswirkungen Corona auf unser Business und unsere Mitarbeiter hatte, wie wir unsere Geschäftsmodelle adaptiert haben und warum dies wiederum der Grundstein dafür war, dass wir neue Kunden gewinnen konnten.

Wird der Sport seiner Vorbildfunktion noch gerecht?

Im zweiten Teil gehen wir auf Michael’s Thesenpapier der „Vier Kernprobleme des Sportbusiness“ ein, das er im August 2020 in der SPONSORs publiziert hat. Er verrät, welche überwältigende Resonanz er aus dem Sportbusiness erhalten hat und warum ihn das Feedback einerseits freut, aber andererseits auch ein Stück weit enttäuscht. War der Sport noch im Frühjahr ein großes Vorbild in der öffentlichen Wahrnehmung, so zeigt er sich jetzt auch von seiner schlechteren Seite. Doch es gibt auch einen Hoffnungsschimmer. Es hat sich was zum Positiven geändert. Denn gerade der Sportbusiness Nachwuchs zeigt, wie es gehen kann.

Wir haben die richtigen Lehren gezogen

Abschließend sprechen wir über unsere unternehmerischen Lehren und Erkenntnisse. Michael verrät, warum er sich im Juni eine persönliche Auszeit genommen hat, um zu Besinnung zu kommen, warum seine beidfüßige Vollbremsung im März ein Fehler war und was er in der Nachbetrachtung anders gemacht hätte.

Warum wir auch dank dieser Learnings gelassener in die Wintermonate gehen und welche Maßnahmen wir konkret getroffen haben, um unsere Unternehmen auf die 2. Welle vorzubereiten. Das erfährst du im Sportbusiness Realtalk.

Über das Format Sportbusiness Realtalk

Zwei Unternehmer im offenen und ungefilterten Gespräch, die ihre Unternehmen durch die Krise manövrieren – der Versuch einer Dokumentation, der vielleicht erst in der Nachbetrachtung ein klares Bild ergibt. Wir, Michael Schillinger, Unternehmer, CEO und Partner der Sponsoringagentur Apollo18 und ich, Daniel Sprügel, Gründer von Sports Maniac und der Podcast-Agentur Maniac Studios, nehmen euch mit auf unseren Weg durch die Corona-Pandemie und berichten aktuell, transparent und authentisch.

Dieses Format soll Entscheidern im Sportbusiness dazu ermutigen, die richtigen wegweisenden Entscheidungen für die Branche zu treffen. Gleichzeitig wollen wir zur Interaktion, zum Diskurs, zur gegenseitigen Hilfe und zu Solidarität im Sport aufrufen. Wir wollen Stütze sein und Halt geben und mit Euch gemeinsam die Krise bewältigen.

Hier geht’s zu den bisherigen Ausgaben:

Lass uns darüber diskutieren. Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch. Schreib uns direkt an: Michael.Schillinger@apollo18.com / Daniel@sportsmaniac.de


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!


 

#232: “Erfahrungen sind keine Fehler” – mit Charlotte Kohlhas | Best-of-Seven

Charlotte Kohlhas ist als Europe Strategy Managerin bei TikTok im Londoner Office für Media Partnerships verantwortlich. Mit dem Start der App im Jahr 2016 begleitet Charlotte damit schon die halbe Unternehmensgeschichte. Warum sie auf ihrem Weg dorthin keine Erfahrung missen möchte, erzählt sie uns in den Best-of-Seven.

Wir sprechen mit Charlotte über ihr bestes Tool zur Prioritätensetzung, warum sie dieses immer dabei hat und welche Eigenschaft für ihre Arbeit bei einem Unternehmen mit solch einem rasanten Wachstum enorm wichtig ist!

Die Frage nach dem nächsten Game Changer im Sport ist diesmal fast überflüssig. Charlotte ist sich sicher, für sie gibt es nur eine klare Antwort. Gespannt? Dann hör jetzt direkt rein!

TikTok im Sport – Alles was du wissen musst

Du möchtest dir das ganze Interview mit Charlotte anhören und mehr über ihre Arbeit bei TikTok erfahren? Hier kannst du die Episode Nachhören. 

*Über die Best-of-Seven:
In diesem Format sprechen unsere Podcast-Gäste über Meilensteine und Wendepunkte in ihrer Karriere, die Technologien und Innovationen, die den Sport verändern und die persönlichen Tipps, um im Sportbusiness langfristig erfolgreich zu sein.


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#231: TikTok im Sport – Alles was du wissen musst

Nur 13 der 36 Bundesligisten sind auf TikTok präsent – bislang. Denn TikTok wächst so schnell wie keine andere Social Media Plattform jemals zuvor. 2016 erst gestartet, ist TikTok mittlerweile mit über 100 Mio. Nutzern in Europa die Social Media Plattform der Stunde. Stellt sich die Frage: Nische der Generation Z und Millennials oder Must-Have für Sportorganisationen und Marken im Sport? Das finden wir im Sports Maniac Podcast heraus.

Gemeinsam mit Charlotte Kohlhas, verantwortlich für Media Partnerships DACH bei TikTok, schauen wir uns an, wie Sportorganisationen und Marken einen erfolgreichen Kanal auf TikTok aufbauen können. Du erfährst dabei, wie du Schritt für Schritt beim strategischen Aufbau deines Kanals vorgehen solltest, mit welchen Inhalten und Elementen deine Videos die Chance haben, eine Millionenreichweite zu erzielen und was du dabei unbedingt vermeiden solltest. Denn TikTok ist nicht wie jede andere Social Media Plattform.

Riesiges Potential für Sportorganisationen

Große Reichweite ohne eigene Follower? Auf TikTok ist genau das möglich. Denn anders als bei Facebook, Twitter, Instagram und Co. ermöglicht der “Für-dich”-Feed, ein intelligenter, technologiegestützter Entdeckungsprozess, dass relevante Inhalte in der App und über den eigenen Account hinaus rasend schnell viral gehen könnten.

Doch auch ohne eigenen Account können Unternehmen herausfinden, ob Interesse an der eigenen Marke auf der Plattform besteht (Stichwort #Hashtags). Charlotte stellt uns vor, welche Unternehmen TikTok bereits erfolgreich nutzen und welche Best Cases aus Sport und Wirtschaft du dir unbedingt anschauen solltest. Und Achtung: Die größte Reichweiten-Überraschung bei den Sport-Accounts kommt dabei nicht aus dem Fußball, sondern aus dem Volleyball. Und das, obwohl der Account erst seit März aktiv ist. 

So gelingt eine starke TikTok Performance

Wenn du dich jetzt fragst, ob du den perfekten Zeitpunkt bereits verpasst hast, um deine Präsenz auf der Plattform aufzubauen, erfährst du hier die Antwort. Charlotte gibt Insights zur erfolgreichen Strategieumsetzung für Unternehmen, verrät nützliche Algorithmus-Hacks und klärt auf, welche Metriken zur Erfolgsanalyse wirklich geeignet sind.

Abschließend klären wir noch die Frage, inwieweit TikTok vielleicht bald als klassischer Trikotsponsor auftreten wird, warum das Unternehmen das bereits im Esports tut, welche Werbemöglichkeiten es für Marken über die neue Selfservice Marketing-Plattform gibt und wie Content Creator zukünftig durch den neu aufgelegten Creator Fund in Höhe von 255 Mio. Euro für ihre Videos belohnt werden. 

Wir freuen uns jederzeit über dein Feedback! Hinterlasse uns doch eine Bewertung auf Apple Podcasts oder tausche dich mit den digitalen Köpfen im Sportbusiness in der Sports Maniac Community auf Facebook aus.


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!


 

© 2020 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑