Kategorie: Podcast (Seite 1 von 22)

#098: Spielmacher – Die verrückte Idee eine Fußball Business Konferenz zu starten

#098: Spielmacher: Die verrückte Idee eine Fußball Business Konferenz zu starten


Wie kommt man auf die verrückte Idee eine Sport Business Konferenz zu starten? Die beiden Brüder Sebastian und Christopher Lemm haben ihre Jobs gekündigt und genau das getan. Im vergangen Jahr fand ihre Spielmacher Konferenz erstmalig statt. Jetzt geht das auf Fußball fokussierte Event-Format in die zweite Auflage.

Im Interview werfen wir einen Blick in die Gründerstory der beiden Hamburger, die mich dazu im Berliner Headquarter von Sports Maniac besucht haben. Dabei erfährst du, wie sie geschafft haben, den Kongress ohne Event-Know-how und Branchen-Netzwerk auf die Beine zu stellen, welche Stolpersteine sie auf diesem Weg überwinden mussten und welches Programm die Besucher der diesjährigen Spielmacher Konferenz am 09.08.2018 in Hamburg alles erwartet.

Jetzt mit dem Code „sportsmaniac20“ 20% Rabatt auf den Ticketpreis sichern! 

Um was geht’s und was lernst du:

  • Wie kommt man auf die verrückte Idee eine Business Konferenz im Fußball zu starten (7:16)
  • Wann haben die beiden ihre Jobs gekündigt und wie ging es danach weiter (8:43)
  • Wie ist es mit seinem Zwillingsbruder eine Firma zu gründen (12:00)
  • Was macht ein gutes Gründerteam aus (13:41)
  • Wie sieht die Vision von Spielmacher aus (14:22)
  • Was waren die größten Herausforderungen die erste Konferenz zu organisieren (17:17)
  • Wie viele Tickets wollten die beiden bei der ersten Konferenz verkaufen (18:09)
  • Wo haben die beiden ihr Event Know-how her (19:42)
  • Welcher Event-Experte unterstützt die Spielmacher (21:23)
  • Wie groß ist das Spielmacher-Team (21:55)
  • Welche Aufgaben übernehmen die Mitarbeiter (23:25)
  • Inwieweit hilft das digitale Know-how beim Ticketvertrieb (24:03)
  • Wie haben sich Basti und Chris sich ein Netzwerk aufgebaut (25:15)
  • Wie wird gezielt Onlinemarketing beim Ticketverkauf eingesetzt (26:12)
  • Welche Paid-Plattform ist für den Ticketverkauf am Relevantesten (27:35)
  • Wie gehen die beiden Brüder mit Problem und Konflikten um (28:52)
  • Warum lassen sich die Spielmacher von einem externen Board aus Branchenexperten beraten (30:41)
  • Was können sie Besucher von der Spielmacher Konferenz 2018 erwarten (33:05)
  • In welcher besonderen Location wird die Konferenz stattfinden (37:09)
  • Was hat Spielmacher von der ersten Konferenz gelernt und in der zweiten Auflage geändert (38:37)
  • Wie wurde das Feedback von Teilnehmern der ersten Konferenz verarbeitet (40:33)
  • Auf welches Programm-Highlight freuen sich Basti und Chris am meisten (41:43)
  • Welche Partner unterstützen die Konferenz und in welcher Form (43:32)
  • Warum fokussiert sich die Konferenz in diesem Jahr rein auf „Business“ und nicht mehr auf „Sports“ (45:51)
  • Inwieweit rechnet sich der Business Case der Konferenz (47:37)
  • Welche weiteren Projekte bearbeiten Basti und Chris neben der Konferenz (49:16)
  • Wie soll sich Spielmacher in den kommenden Jahren weiter entwickeln (50:47)

Du willst deinen eigenen Sport-Podcast starten? Sports Maniac unterstützt dich von der Strategie und Konzeption bis hin zur Produktion und Umsetzung:
▶ Jetzt informieren: sportsmaniac.de/deinpodcast


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Podcast-Strategiegespräch vereinbaren!

#097: Der neue Standard zur Erfolgsmessung digitaler Sponsorships – Das steckt hinter der „DiPeC“

#097: Der neue Standard zur Erfolgsmessung digitaler Sponsorship – Das steckt hinter der "DiPeC"


Wie lässt sich eigentlich konkret messen, ob digitale Sponsorships erfolgreich sind? Das Problem dabei ist, auf diese Frage gab es bislang keine eindeutige Antwort, beziehungsweise eher viel zu viele. Und das sorgt vor allem für eins: jede Menge Verwirrung bei Vereinen und Sponsoren. Doch das ändert sich jetzt. Damit digitale Sponsorships transparenter und vor allem vergleichbarer werden, wurde die sogenannte „Digital Performance Card“ (kurz: DiPeC) entwickelt.

Dazu sprechen wir heute mit Inka Müller-Schmäh und Dr. Nicolas Gaede von der Vereinigung der Sportsponsoring Anbieter e.V. Im Interview erfährst du, was die VSA ist und wie sie sich für die Werbegattung Sponsoring einsetzt. Zudem schauen wir uns genauer an, wie die Digital Performance Card im Detail funktioniert und du bekommst einige gute Argumente an die Hand, warum du die DiPeC in deiner Sportorganisation oder als Sponsoren unbedingt einsetzen solltest.

Um was geht’s und was lernst du:

  • Was ist die VSA und was sind ihre Aufgaben (10:29)
  • Was sind die Ziele der VSA (12:11)
  • Wer sind die Mitglieder der Vereinigung und wie wird die VSA finanziert (12:33)
  • Warum ist Lagardère Sports Mitglied bei der VSA (13:14)
  • Gegenüber wem vertritt die VSA die Interessen von Sponsoringanbietern und warum  sitzt sie in Berlin (14:22)
  • Wie ist das Team aufgestellt (14:48)
  • Wie oft treffen sich die Mitglieder und Arbeitsgruppen (15:40)
  • In welcher Form werden die Ergebnisse der Arbeit den Mitgliedern und Werbetreibenden zur Verfügung gestellt (17:16)
  • Wie wirkt sich die Digitalisierung auf das Sponsoring und die Arbeit der VSA aus (19:22)
  • In welchem Verhältnis steht die VSA zur S20 und dem FASPO (23:02)
  • Wie sieht die Zusammenarbeit mit der S20 aus (25:38)
  • Welche Metriken werden bislang zur Messung von Sponsoringwirkung herangezogen (26:32)
  • Wie wird der Erfolg (ROI) von Sponsoring gemessen (29:32)
  • Inwieweit müssen sich Rechtehalter den gestiegenen Anforderungen an die Messbarkeit von Sponsoring anpassen (31:37)
  • Was ist die Digital Performance Card und welche Ziele werden damit verfolgt (32:59)
  • Aus welchen Gründen hat man sich dazu entschieden einen Standard für die Messbarkeit digitaler Sponsorships zu schaffen (35:14)
  • Welche Systematik steckt hinter der DiPeC (38:55)
  • Wie sollten Rechtehalter mit der DiPeC arbeiten (42:44)
  • Wie sollten Werbetreibende mit der DiPec arbeiten (43:58)
  • Warum Sponsoren die Rechtehalter nach der DiPeC fragen sollten (44:55)
  • Warum sollte man die DiPec nicht als alleiniges Messinstrument nutzen (47:00)
  • Wie sind die Reaktionen der Sponsoringstreibenden auf die DiPeC (47:36)
  • Warum zieht man nicht Metriken aus dem Onlinemarketing bei der Messbarkeit heran (49:50)
  • Hörerfrage Thomas: Inwieweit kann man mi der DiPeC digitales Sponsoring mit klassischer Werbung vergleichen (53:29)
  • Welche VSA-Mitglieder nutzen die DiPeC bereits und inwieweit sind sie dazu verpflichtet (55:35)
  • Wie wird die DiPeC in den nächsten Monaten weiter entwickelt (57:33)

Du willst deinen eigenen Sport-Podcast starten? Sports Maniac unterstützt dich von der Strategie und Konzeption bis hin zur Produktion und Umsetzung:
▶ Jetzt informieren: sportsmaniac.de/deinpodcast

Komm in die Sports Maniac Facebook-Gruppe und tausche dich mit anderen Zuhörern aus!
▶ Jetzt beitreten: sportsmaniac.de/community


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Podcast-Strategiegespräch vereinbaren!

#096: Social Media Deep Dive mit LOBECO: Wie du deine digitalen Kanäle erfolgreich monetarisierst

#096: Social Media Deep Dive: Wie du deine digitalen Kanäle erfolgreich monetarisierst


Bist du zufrieden mit der Performance deiner Social Media Kanäle? Oder glaubst du, dass du noch in Bezug auf Reichweite, Engagement und vor allem in der Monetarisierung noch Luft nach oben hast? Egal, ob du von deiner Performance überzeugt bist oder nicht. Ich garantiere dir, dass du noch nie so viel über Social Media im Sport und den Geheimnissen der Monetarisierung dahinter gelernt hast, wie in den 60 Minuten dieser Podcast Episode.

Mein heutiger Interviewgast ist Lorenz Beringer, Gründer und Geschäftsführer der Social Media Agentur LOBECO aus München. Im Interview mit Lorenz erfährst du, wie du die perfekten Inhalte für deine Zielgruppe findest und entwickelst und was die größten Fehler sind, die du in der Monetarisierung deiner Social Media unbedingt vermeiden musst. Zudem verrät Lorenz an welchen Stellen du die größten Umsatzpotenziale hast und wie du diesen Schatz auch erfolgreich heben kannst.

Um was geht’s und was lernst du:

  • Was machen relevante Inhalte auf Social Media aus (8:26)
  • Mit welchen Tests man am besten heraus findet, was relevante Inhalte für die eigene Zielgruppe sind (9:48)
  • Welche Metriken sollten für die Erfolgsmessung von Social Media Kampagnen herangezogen werden (11:11)
  • Inwieweit Sponsoren andere Metriken für die Erfolgsmessung heranziehen als Vereine (12:52)
  • Einzelne Posts vs. integrierte Kampagnen: Wie sollten Vereine ihre Angebote aufbauen (14:11)
  • Wie findet man das richtig Pricing für Social Media Kampagnen (16:19)
  • Inwieweit kann Sponsoring und Performance Marketing funktionieren (17:53)
  • Auf welcher digitalen Plattform Vereine am meisten Geld verdienen können (19:20)
  • Welche Social Media Kanäle sind international wichtig, insbesondere in China (20:24)
  • Worauf sollte man achten, wenn man in Online Marketing Maßnahmen wie Facebook Werbung investiert (21:26)
  • Hörerfrage Eric: Welche Erlös-Potenziale bietet Social Media kleineren Sportorganisationen (23:09)
  • Was sind die größten Fehler die Sportorganisationen bei der Monetarisierung machen (24:53)
  • Welchen Fehler Führungsebene bzgl. Social Media immer wieder macht (27:48)
  • Wie gestaltet man einen Social Media Kanal attraktiv für die Vermarktung an Sponsoren (28:46)
  • Welche Formate eignen sich perfekt für die Vermarktung an Sponsoren (29:37)
  • An welchen Stellen haben Sportorganisationen die größten Erlöspotenziale in Social Media (39:14)
  • In welche Bereiche muss digital investiert werden (31:37)
  • Warum tun sich Sportorganisationen und Mitarbeiter so schwer bei der Digitalisierung (32:12)
  • Inwieweit fehlt es im Sportbusiness an Wissen über digitales Marketing (33:38)
  • Wie sollten Sportorganisationen ihre Mitarbeiter digital weiterbilden (36:10)
  • Hat das Sportbusiness ein digitales Nachwuchsproblem und wie kann man digitale Talente für seine Sportorganisation gewinnen (38:26)
  • Wie schafft es Lorenz in der schnelllebigen digitalen Welt zu organisieren und strukturieren (40:41)
  • Was sind die Ziele von LOBECO für die Zukunft (42:30)
  • Wie schafft es LOBECO Wissen intern unter den Mitarbeitern zu transferieren (45:15)
  • Welche Qualifikationen sind zukünftig wichtig im Sportbusiness (47:04)
  • 3 Tipps, die Sportorganisationen bei der Monetarisierung ihrer Social Media Kanäle monetisieren können (48:22)
  • Hörerfrage Friedrich: Inwieweit sollten sich Vereine die Exklusivrechte der Vermarktung der Social Media Kanäle ihrer Spieler sichern (49:45)

Du willst deinen eigenen Sport-Podcast starten? Sports Maniac unterstützt dich von der Strategie und Konzeption bis hin zur Produktion und Umsetzung:
▶ Jetzt informieren: sportsmaniac.de/deinpodcast

Komm in die Sports Maniac Facebook-Gruppe und tausche dich mit anderen Zuhörern aus!
▶ Jetzt beitreten: sportsmaniac.de/community


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Podcast-Strategiegespräch vereinbaren!

#095: SPORT1 im digitalen Wandel – Vom TV-Sender zur größten deutschen Sportplattform

#095: SPORT1 im digitalen Wandel – Vom TV-Sender zur größten deutschen Sportplattform


Mit 5,2 Millionen Followern ist SPORT1 die reichweitenstärkste Social-Media-Sport-Plattform Deutschlands und ist damit längst mehr als nur ein TV-Sender. Im Februar hat SPORT1 deshalb die Abteilung „New Plattforms“ gegründet, mit dem klaren Ziel noch mehr Reichweite zu geniereren und diese auch nachhaltig zu monetarisieren. Darüber sprechen wir im Sports Maniac Podcast mit Nicola Kiermeier, Head of Branded Content und Partnerships.

Im Interview mit Nicola erfährst du, wie SPORT1 den Wandel vom reinen TV-Sender zur digitalen 360-Grad-Sportplattform vollzogen hat, mit welchen Formaten und Inhalten der Sender weiter stark an Reichweite gewinnt und mit welchen innovativen Branded Content Ansätzen und Partnerschaften die aufgebaute Reichweite konsequent monetarisiert wird.

Um was geht’s und was lernst du:

  • Warum hat SPORT1 die Digitalabteilung umstrukturiert und wie ist die neue Abteilung “New Platforms” jetzt aufgestellt (10:00)
  • Mit welchen neuen Plattformen beschäftigt sich SPORT1 (12:10)
  • Was kann man von asiatischen Social Media Plattformen lernen (13:36)
  • Was macht SPORT1 gegen sinkende Reichweite auf Facebook (14:37)
  • Wie geht SPORT1 mit dem schmalen Grat zwischen Content und Clickbait um (17:16)
  • Welche Sportarten werden am meisten geschaut (19:16)
  • Welche Inhalte und Formate funktionieren in Punkto Reichweite, Traffic und Conversion am besten (20:14)
  • Hörerfrage Eric: Wie ändert die Social-Live-Streaming-Strategie das Übertragungsportfolio (21:15)
  • Inwieweit befragt der Sender User, welche Sportarten diese sich wünschen (22:32)
  • Wie werden Instant Articles auf Facebook und AMP-Artikel auf Google genutzt (24:02)
  • Inwieweit wird externer Traffic auf Google eingekauft (27:03)
  • Welche Innovationen hat SPORT1 auf dem Zettel (27:37)
  • Streamt SPORT1 sein Esports Programm auch auf Twitch (29:54)
  • Wie steht der Sender zu Kooperationen mit Influencern und wie sehen diese aus (30:51)
  • Wie sieht eine typische Woche bei Nicola aus (32:48)
  • Nach welchen Kriterien wird entschieden, welche Sportarten ins Programm kommen (37:50)
  • Inwieweit werden Branded Content Formate von der Stange oder individuell verkauft (40:46)
  • Wie entwickelt SPORT1 neue Branded Formate individuell für Kunden (42:51)
  • Was müssen Werbetreibende bei Branded Content Formaten berücksichtigen (44:40)
  • Wie geht SPORT1 beim Pricing Prozess von Content-Angeboten vor (45:56)
  • Inwieweit werden auch Performancebasierte Affiliate Pakete verkauft (47:46)
  • Welche Formate sind rund um die Fußball-WM in Russland geplant (48:49)
  • Welche Innovationen haben Nicola auf der Facebook Entwickler Konferenz F8 begeistert (50:54)
  • 3 Tipps, worauf du beim Erstellen von Branded Content Formaten achten musst (54:51)

Du willst deinen eigenen Sport-Podcast starten? Sports Maniac unterstützt dich von der Strategie und Konzeption bis hin zur Produktion und Umsetzung:
▶ Jetzt informieren: sportsmaniac.de/deinpodcast

Komm in die Sports Maniac Facebook-Gruppe und tausche dich mit anderen Zuhörern aus!
▶ Jetzt beitreten: sportsmaniac.de/community


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Podcast-Strategiegespräch vereinbaren!

#094: Endlich Durchblick: Die wahren Fakten und Hintergründe zum Videobeweis

#094: Endlich Durchblick: Die wahren Fakten und Hintergründe zum Videobeweis (VAR)


98,8% aller spielentscheidenden Schiedsrichter-Entscheidungen sind mit dem Videobeweis korrekt. Hättest du das gedacht? Das hat eine Analyse des International Football Association Boards (kurz: IFAB) von knapp 1.000 Fußball-Spielen ergeben. Deswegen müssen wir uns den sogenannten Video Assistant Referee (VAR) mal genauer anschauen.

Wir legen dazu die subjektiven Meinungen von Fans, TV-Experten, Medien und vielleicht auch von dir beiseite, räumen mit Mythen auf und schauen rein auf die wahren Fakten und die Hintergründe bei der Einführung und Umsetzung des Videobeweises.

Wir sprechen im Sports Maniac Podcast mit Dirk Schlemmer vom IFAB International Football Association Board. Das ist das Gremium, das für die Einführung und Änderung neuer Fußballregeln verantwortlich ist. Im Interview mit Dirk erfährst du, warum die Regel so ist, wie sie ist und mit welchen Änderungen sie bei der Fußball-WM in Russland zum Einsatz kommt. Wir werfen aber auch einen ehrlichen und kritischen Blick auf ein Jahr Videobeweis in der Fußball-Bundesliga und klären ein für alle Mal die Frage, ob und wenn ja, welche Zukunft der Video Assistent im Fußball hat.

Um was geht’s und was lernst du:

  • Was ist das „International Football Association Board“ (IFAB) und was sind die Aufgaben des Boards (9:16)
  • Können auch Fans eine neue Fußballregel vorschlagen (11:01)
  • Was war der kurioseste Vorschlag für eine Regeländerung (11:34)
  • Müssen Ausrüster wie Adidas, Nike oder Puma jedes neue Produkt vom IFAB freigeben lassen (12:14)
  • Welche Rolle spielt das IFAB im Verhältnis zwischen, FIFA, UEFA, nationalen Verbänden, Ligen und Schiedsrichtern (13:03)
  • Was sind Dirks Aufgaben als Head of Football Services (14:31)
  • Wie groß ist das Team des IFAB (16:17)
  • Wie kam es zur Idee der Einführung des Videobeweises und was waren die Ziele (17:20)
  • Warum war der niederländische Fußballverband der erste Tester der Technologie (20:14)
  • Inwieweit müssen alle Verbände weltweit den Videobeweis nach der Aufnahme ins Regelwerk einführen (20:54)
  • Welche Alternativen hat sich das IFAB aus anderen Sportarten angeschaut und warum die Entscheidung für die bekannte Variante des Videobeweises (21:49)
  • In welchen Ligen wurden der Videobeweis zuerst getestet (24:34)
  • Wie lange hat der Prozess von der Idee bis zur Einführung des Videobeweises gedauert (25:21)
  • DFB oder DFL? Wer ist denn für den Videobeweis in der Bundesliga verantwortlich und wie gut wurde er aus Sicht des IFAB umgesetzt (26:25)
  • Was ist aus der Sicht des IFAB beim Videobeweis schief gelaufen (28:18)
  • Was die IFAB bei der Mediendebatte rund um den Videobeweis am meisten gestört hat (30:43)
  • Welche Dinge haben bei der Einführung gut funktioniert (33:10)
  • Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es zwischen Videobeweis und Torlinientechnik (37:38)
  • Wie wird der Videobeweis bei der WM umgesetzt und welche Änderungen gibt es im Vergleich zur Bundesliga (39:43)
  • Was ist Dirks Aufgabe bei der WM (41:22)
  • Welche Veränderungen wird es zur neuen Bundesliga-Saison geben (42:07)
  • Warum werden die Trainer bald schon mit Headsets am Spielfeldrand stehen (43:23)
  • Wie die Arbeit von Dirk nach der WM aussehen wird (44:14)
  • Mit welchen Regeländerungen sich der IFAB noch beschäftigt, um den Fußball attraktiver zu machen (45:05)

Du willst deinen eigenen Sport-Podcast starten? Sports Maniac unterstützt dich von der Strategie und Konzeption bis hin zur Produktion und Umsetzung:
▶ Jetzt informieren: sportsmaniac.de/deinpodcast

Komm in die Sports Maniac Facebook-Gruppe und tausche dich mit anderen Zuhörern aus!
▶ Jetzt beitreten: sportsmaniac.de/community


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Podcast-Strategiegespräch vereinbaren!

Ältere Beiträge

© 2018 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?