Monat: September 2017

#053: Vorbild Konzern: So meistern Sportorganisationen die digitale Transformation

#053: Vorbild Konzern: So meistern Sportorganisationen die digitale Transformation


Ralf Leister, Betreiber des Blogs FussballWirtschaft und Consultant in der Strategie-Abteilung der Otto Group, beschäftigt sich tagtäglich mit den Fragen der digitalen Transformation. Ein Thema, das in nahezu jeder Führungsetage in der Wirtschaft und auch in Sportorganisationen disktutiert wird. Und das muss man auch, wenn man langfristig wettbewerbsfähig und überhaupt existent bleiben will.

Im Interview erfährst du, was Sportorganisationen in Sachen Digitalisierung von Wirtschaftsunternehmen lernen können, warum Digitalisierung im Kopf beginnt und wie du die digitale Transformation in deiner Organisation meisterst.

#052: Alles was du über Esports aus Business Sicht wissen musst

#052: Alles was du über Esports aus Business Sicht wissen musst


Chris Hana ist Founder & CEO vom „The Esports Observer“ und daher prädestinierter Gesprächspartner, wenn es um das Business hinter dem Esports geht. Im Interview mit Chris erfährst du alles, was du über die Branche aus Business Sicht wissen musst. Wir sprechen über Reichweiten, Potenziale, Marktvolumen, nehmen die wichtigsten und mächtigsten Player unter die Lupe und räumen mit Vorurteilen und Mythen auf, die auf dem Markt umher geistern.

Und sollte das nicht schon genug sein, bekommst du zusätzlich wertvolle Praxis-Tipps, wie du mit deinem Unternehmen, Verein, Verband oder Agentur an das Thema Esports heran gehen kannst.

#051: Fußball ist nicht alles: Die Wichtigkeit von Markenarbeit im digitalen Zeitalter

#051: Fußball ist nicht alles: Die Wichtigkeit von Markenarbeit im digitalen Zeitalter

Foto: VfL Wolfsburg


German Schulz, Leiter Markenmanagement beim VfL Wolfsburg, war 2010 der erste Markenmanager der Bundesliga. Damit war der VfL der erste Verein, der erkannt hat, dass das Thema Marke ist nicht nur für klassische Unternehmen ein zentrales Thema ist. Dass es heute bei nahezu jedem Verein Markenmanager gibt, zeigt, wie wichtig die Markenarbeit im Sport in Zeiten der Digitalisierung und Internationalisierung geworden ist.  

Im Interview erfährst du, wie sich der VfL Wolfsburg trotz des allgemein erscheinenden Claims „Fußball ist alles“ von anderen Vereinen differenziert , welchen Einfluss Volkswagen beim Aufbau der Marke hat, und warum eine Änderung des Vereinslogos bei einem neuen Markenauftritt immer das allerletzte Mittel sein sollte.

© 2017 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑