Schlagwort: sponsoring (Seite 1 von 2)

#145: 11 Tipps, wie du garantiert neue Sponsoren gewinnst (1/2)

In dieser Episode geht es um die Themen Vertrieb, Verkaufen und Vermarktung im Sportumfeld. Dabei bekommst du meine 11 wichtigsten Tipps an die Hand, wie du garantiert neue Sponsoren für deinen Verein, deinen Verband, deine Liga oder dich als Sportler findest. Du lernst dabei, wie du deiner Sponsorenakquise eine klare Struktur gibst und dich optimal auf die Gespräche mit potenziellen neuen Partnern vorbereitest.

Im ersten Teil dieser Doppelfolge geht es im Fokus um die richtige Strategie und die Vorbereitung deines Vertriebs. Wie strukturierst du dein Team und dich, welche Werkzeuge brauchst du und mit welchem Mindset solltest du an den Vertrieb rangehen, um Termine mit deinen Wunschkunden zu bekommen.

Im zweiten Teil in der kommenden Woche (Episode #146) gehen wir dann in den aktiven Sales Prozess und schauen uns an, wie du dich auf die Gespräche vorbereitest, wie du immer an die richtigen Ansprechpartner gelangst und wie du deine vertrieblichen Aktivitäten sinnvoll dokumentierst.

Diese 11 Tipps habe ich nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und haben sich für mich persönlich in jahrelanger Vertriebsarbeit bewährt. Wenn du diese Tipps mit Disziplin, Fleiß und Beharrlichkeit befolgst, steht deinem Vertriebserfolg nichts mehr im Wege. 


Radsportfans aufgepasst! Vom 29. August bis zum 01. September 2019 findet wieder die Deutschland Tour statt – Deutschlands einziges Etappenrennen der Männer-Elite. Auch Emanuel Buchmann und weitere Stars der Tour de France sind mit am Start. Du willst auch mit dabei sein? Gemeinsam mit der Gesellschaft zur Förderung des Radsports verlosen wir 1×2 VIP Tickets für das Event. (Anzeige)

Jetzt hier mitmachen und VIP-Tickets gewinnen: https://sportsmaniac.de/DeutschlandTour


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#140: Zu oft ungenutzt: Die digitalen Potenziale für Amateur- und Profisportler

Es gibt kaum einen Sportler, der Social Media für die eigene Kommunikation nicht nutzt. Doch ein Auftritt in den sozialen Kanälen kann auch mal nach hinten los gehen und sollte gelernt sein. Gerade wenn es um die Monetarisierung geht und die Zusammenarbeit mit Marken. Und das gilt nicht nur für Profisportler, sondern auch für Amateure.

Marcel Göllnitz, CEO von der Agentur BTR Profisport und Torsten Lührs, Managing Director von der Sport-Crowdfunding Plattform Fairplaid, kommen genau aus diesen beiden Bereichen.

Im Podcast, der auf dem Sports Marketing Meetup in Berlin aufgenommen wurde, sprechen wir darüber, welche sozialen Netzwerke für Athleten am wichtigsten sind, wie sie dabei Reichweite aufbauen können, welche Inhalte am besten funktionieren und inwieweit sich Athleten beim Aufbau und der Vermarktung Unterstützung durch Agenturen holen sollten.

Und natürlich sprechen wir auch über das Thema Geld und wie durch die sozialen Netzwerke Einnahmen generiert werden können. Denn genau das brauchen die Amateur- und Profisportler, um ihren Sport überhaupt professionell auszuüben. Dazu schauen wir uns an, wie das Beachvolleyball-Duo Thole/Wickler und die DFB-Frauen den aktuellen medialen Fokus ausnutzen, wie authentische Kampagnen mit Marken aussehen können und wo viele Athleten noch die größten Potenziale in der Monetarisierung haben.


Bereit für den nächsten Schritt im Sportbusiness? Bewirb Dich jetzt bis zum 15.08.2019 online für den Studiengang Master Sports Business and Communication an der Munich Business School und sicher dir dein Stipendium in Höhe von bis zu 5.000 €. (Anzeige)
Jetzt hier bewerben und Stipendium sichern: https://sportsmaniac.de/mbs


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#131: Diese Debatte muss dringend geführt werden!


Mit diesem Podcast starten wir eine Debatte, die in unserer Branche dringend geführt werden muss. Höher, schneller, weiter. Das war und ist schon immer die Devise im Sport. Auch im Sponsoring. Doch wie können wir dem Sportmarketing und -sponsoring wieder mehr Sinnhaftigkeit geben? Und wie sieht modernes Sportmarketing aus?

Diese Fragen klären wir im Podcast mit Sascha Stalica, Partner der Agentur Apollo18, die sich mit digitalen Sponsoringmodellen auch mit dem Thema Sinnstiftung und Purpose durch Sport beschäftigt.

Im Gespräch mit Sascha erfährst du, was es mit „Purpose Driven Sports Marketing“ auf sich hat, wie man Sponsoring durch intelligente Datennutzung optimieren kann und wie dieser performance- bzw. sales-getriebene Marketingansatz dazu führt, dass Unternehmen am Ende des Tages wieder mehr Budget und Zeit für wirklich sinnstiftende Projekte haben.

Wir sprechen zudem über allgemeine Trends im Marketing in Bezug auf Purpose und Nachhaltigkeit, schauen uns an, wie große Brands wie Nike, Patagonia oder Adidas ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden und geben wertvolle Tipps, wie auch du deiner Arbeit und deinem Sponsoring wieder mehr Sinn geben kannst.

Shownotes unter: sportsmaniac.de/episode131

Um was geht’s und was lernst du:

  • Wie kam es zur Gründung der Agentur Apollo18 gemeinsam (10:51)
  • Was möchte Apollo18 im Markt verändern (13:53)
  • Welche Rolle hat Sascha bei der Agentur (15:23)
  • Was ist die Definition von „Purpose“ (16:39)
  • Wie Sascha seine Erfahrungen in Sponsoring und Performance aus seiner Zeit von Red Bull und Airbnb mit einbringt (19:38)
  • Inwieweit sind Sponsoringleistungen ohne Messbarkeit wertlos (25:42)
  • Welche Kennzahlen sind im modernen Sportmarketing am wichtigsten (28:46)
  • Gewinnmaximierung vs. gesellschaftlicher Wert: Wie bekommt der Sport diesen Spagat hin (30:53)
  • Warum nutzen viele Sponsoren ihre Sponsoringbudgets nicht wirklich effizient (33:56)
  • Wie sieht ein Purpose Driven Ansatz im Sponsoring aus (36:50)
  • Wie reagieren Unternehmen auf den Purpose Driven Ansatz von Apollo18 (42:42)
  • Wie kann man Performance-Marketing mit Sponsoring verknüpfen (44:26)
  • Welche Unternehmen sind die Vorreiter in Sachen modernes Sportmarketing (47:49)
  • Wie setzt Patagonia im Marketing auf Nachhaltigkeit (49:49)
  • Wie gehen Sportler mit gesellschaftlicher Verantwortung um (51:36)
  • Inwieweit müssten Sportler viel mehr ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden (54:01)
  • Wie muss sich das Sportbusiness verändern (56:00)
  • Welche Tipps gibt Sascha Unternehmen, wie diese ihr Sponsoring und Marketing moderner gestalten können (57:53) 

Abonniere den Sports Maniac Podcast auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Deezer, Soundcloud oder TuneIn

Du benötigst Unterstützung bei deinem digitalen Marketing, willst einen Podcast starten oder als Partner im Sports Maniac Podcast werben?
▶ Hier informieren: danielspruegel.com


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#115: Inside Siemens: Warum der Dax-Konzern sein Sponsoring rein digital aufstellt

#115: Inside Siemens: Warum der Dax-Konzern sein Sponsoring rein digital aufstellt


Unser heutiger Podcast-Gast ist Jens Häußler, Teamlead Corporate Sponsoring des Münchner Technologiekonzerns Siemens.

Im Interview mit Jens erfährst du, warum Siemens eine Technologiepartnerschaft mit dem FC Bayern abgeschlossen und dabei rein auf digitale Kanäle und Aktivierung setzt. Darüber hinaus sprechen wir darüber, wie B2B-Unternehmen Sponsoring gewinnbringend nutzen können und warum es für Sportorganisationen, die den Anschluss an Digitalisierung verpassen, mittelfristig sehr sehr teuer werden kann.

Um was geht’s und was lernst du:

  • Wie groß ist das Sponsoring-Team von Siemens (5:17)
  • Warum hat sich Siemens Anfang der 2000er dazu entschieden, aus dem Sponsoring auszusteigen (7:24)
  • Welche Vereine und Sportorganisationen sponsert Siemens heute (8:13)
  • Seit wann ist Siemens wieder Sponsor des FC Bayern München (8:43)
  • Inwieweit ist Compliance heute noch ein großes Thema im Sponsoring (8:56)
  • Warum ist der Dax-Konzern wieder ins Sponsoring eingestiegen (10:12)
  • Welche Sponsoring-Ziele verfolgt Siemens (11:24)
  • Wie will Siemens mit Sponsoring B2B-Kunden gewinnen (12:18)
  • Mit welchen Methoden wählt Siemens seine Sponsoring-Partner aus (13:20)
  • Wie geht Jens mit den zahlreichen Sponsoring Anfragen um und wie werden diese bewertet (14:14)
  • Wie sieht der optimale Wunschpartner im Sport aus, wenn Jens es sich aussuchen könnte (15:19)
  • Wer sind die Wettbewerber von Siemens im Sponsoring (16:48)
  • Inwieweit zählt SAP beim FC Bayern zu den direkten Wettbewerbern (17:18)
  • Wie sieht die Technologiepartnerschaft mit dem FC Bayern München inhaltlich aus (19:13)
  • Inwieweit fließt bei den Technologiepartnerschaften auch Geld (21:05)
  • Wo im Konzern ist das Sponsoring bei Siemens angesiedelt (22:04)
  • Sport vs. Kultur – Wie ist das Sponsoring gewichtet (22:53)
  • Wie digitalisiert Siemens die Münchner Allianz Arena (24:14)
  • Was hat es mit der Greenkeeper-App beim FC Bayern auf sich (27:02)
  • Warum sollten Stadionbetreiber mit Siemens zusammenarbeiten (27:30)
  • Welche digitalen Technologien sind ein Muss für jedes neue Stadion (28:57)
  • Welche Anwendungsbereiche sieht Jens im Bereich Voice-Technologie im Stadion (29:50)
  • Was bedeutet der Fokus auf Technologiepartnerschaften für die Kommunikation (32:00)
  • Über welche digitalen Kanäle wird vorrangig kommuniziert (33:01)
  • Inwieweit werden beim FC Bayern auch die chinesischen Kanäle genutzt (33:15)
  • Welche Märkte sind für die Sponsoring-Kommunikation am wichtigsten (33:46)
  • Welche weiteren Internet of Things (IOT) Anwendungsmöglichkeiten gibt es im Sport (34:17)
  • Wie steht Jens zu der Aussage, dass die Digitalisierung Jobs kosten wird (36:18)
  • Wo sollten Sportorganisationen mit der Digitalisierung anfangen (37:34)
  • Inwieweit sollte die DFL die Vereine dazu verpflichten, in Digitalisierungsprojekte zu investieren (39:00)
  • Wie ist der Status Quo der Digitalisierung der bundesliga-Vereine aus Sicht von Siemens (40:03)
  • Inwieweit fragen Sportorganisationen bei Siemens an, wie diese den digitalen Wandel gestalten können (40:55)
  • 3 Tipps, was B2B-Unternehmen beim Sponsoring beachten sollten (42:03)

Viel Spaß beim Reinhören!

Du willst deinen eigenen Podcast starten? Ich unterstütze dich von der Strategie und Konzeption bis hin zur Produktion und Umsetzung:

▶ Jetzt informieren: sportsmaniac.de/deinpodcast

▶ Abonniere den Sports Maniac Podcast auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Deezer, Soundcloud oder TuneIn


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Podcast-Strategiegespräch vereinbaren!

#097: Der neue Standard zur Erfolgsmessung digitaler Sponsorships – Das steckt hinter der „DiPeC“

#097: Der neue Standard zur Erfolgsmessung digitaler Sponsorship – Das steckt hinter der "DiPeC"


Wie lässt sich eigentlich konkret messen, ob digitale Sponsorships erfolgreich sind? Das Problem dabei ist, auf diese Frage gab es bislang keine eindeutige Antwort, beziehungsweise eher viel zu viele. Und das sorgt vor allem für eins: jede Menge Verwirrung bei Vereinen und Sponsoren. Doch das ändert sich jetzt. Damit digitale Sponsorships transparenter und vor allem vergleichbarer werden, wurde die sogenannte „Digital Performance Card“ (kurz: DiPeC) entwickelt.

Dazu sprechen wir heute mit Inka Müller-Schmäh und Dr. Nicolas Gaede von der Vereinigung der Sportsponsoring Anbieter e.V. Im Interview erfährst du, was die VSA ist und wie sie sich für die Werbegattung Sponsoring einsetzt. Zudem schauen wir uns genauer an, wie die Digital Performance Card im Detail funktioniert und du bekommst einige gute Argumente an die Hand, warum du die DiPeC in deiner Sportorganisation oder als Sponsoren unbedingt einsetzen solltest.

Um was geht’s und was lernst du:

  • Was ist die VSA und was sind ihre Aufgaben (10:29)
  • Was sind die Ziele der VSA (12:11)
  • Wer sind die Mitglieder der Vereinigung und wie wird die VSA finanziert (12:33)
  • Warum ist Lagardère Sports Mitglied bei der VSA (13:14)
  • Gegenüber wem vertritt die VSA die Interessen von Sponsoringanbietern und warum  sitzt sie in Berlin (14:22)
  • Wie ist das Team aufgestellt (14:48)
  • Wie oft treffen sich die Mitglieder und Arbeitsgruppen (15:40)
  • In welcher Form werden die Ergebnisse der Arbeit den Mitgliedern und Werbetreibenden zur Verfügung gestellt (17:16)
  • Wie wirkt sich die Digitalisierung auf das Sponsoring und die Arbeit der VSA aus (19:22)
  • In welchem Verhältnis steht die VSA zur S20 und dem FASPO (23:02)
  • Wie sieht die Zusammenarbeit mit der S20 aus (25:38)
  • Welche Metriken werden bislang zur Messung von Sponsoringwirkung herangezogen (26:32)
  • Wie wird der Erfolg (ROI) von Sponsoring gemessen (29:32)
  • Inwieweit müssen sich Rechtehalter den gestiegenen Anforderungen an die Messbarkeit von Sponsoring anpassen (31:37)
  • Was ist die Digital Performance Card und welche Ziele werden damit verfolgt (32:59)
  • Aus welchen Gründen hat man sich dazu entschieden einen Standard für die Messbarkeit digitaler Sponsorships zu schaffen (35:14)
  • Welche Systematik steckt hinter der DiPeC (38:55)
  • Wie sollten Rechtehalter mit der DiPeC arbeiten (42:44)
  • Wie sollten Werbetreibende mit der DiPec arbeiten (43:58)
  • Warum Sponsoren die Rechtehalter nach der DiPeC fragen sollten (44:55)
  • Warum sollte man die DiPec nicht als alleiniges Messinstrument nutzen (47:00)
  • Wie sind die Reaktionen der Sponsoringstreibenden auf die DiPeC (47:36)
  • Warum zieht man nicht Metriken aus dem Onlinemarketing bei der Messbarkeit heran (49:50)
  • Hörerfrage Thomas: Inwieweit kann man mi der DiPeC digitales Sponsoring mit klassischer Werbung vergleichen (53:29)
  • Welche VSA-Mitglieder nutzen die DiPeC bereits und inwieweit sind sie dazu verpflichtet (55:35)
  • Wie wird die DiPeC in den nächsten Monaten weiter entwickelt (57:33)

Du willst deinen eigenen Sport-Podcast starten? Sports Maniac unterstützt dich von der Strategie und Konzeption bis hin zur Produktion und Umsetzung:
▶ Jetzt informieren: sportsmaniac.de/deinpodcast

Komm in die Sports Maniac Facebook-Gruppe und tausche dich mit anderen Zuhörern aus!
▶ Jetzt beitreten: sportsmaniac.de/community


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Podcast-Strategiegespräch vereinbaren!

« Ältere Beiträge

© 2019 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑