Schlagwort: Sports Maniac Podcast (Seite 1 von 50)

Gatorade Comeback: Marketing für eine neue Generation – mit Tommy Gmür von DRAVT | #447

Gatorade ist zurück auf dem deutschen Markt. Als eine der ikonischsten Marken im Sport ist das Sportgetränk mit viel Nostalgie verbunden. Die neue Generation scheint (noch) nicht komplett gehyped. Oftmals kennen sie das Produkt gar nicht mehr. Es bedarf Überzeugungsarbeit. Der große Vorteil liegt jedoch im Markenwert: Denn Gatorade startet keinesfalls bei null. 

„Ich war sofort hyped. Aber wenn ich mit jüngeren Kolleginnen und Kollegen spreche, teilen sie meine Euphorie gar nicht. Weil sie Gatorade gar nicht mehr kennen.“

Braucht Gatorade einen großen Namen, um bekannter zu werden? Gibt es bald eine Gatorade-Dusche statt Bier-Dusche? Warum ist die Sichtbarkeit in der UEFA Champions League nicht der Fokus der Markenaktivierung? Und welche Kollaborationen sind geplant?

Im neuen Sports Maniac Podcast sprechen wir mit Tommy Gmür, Managing Director bei DRAVT, über die Kommunikationsstrategie von Gatorade in Deutschland.

Gatorade @Berlin Braves

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • Positionierung als Sportgetränk (04:45)
  • Warum DRAVT die richtige Agentur ist (06:15)
  • Zusammenarbeit mit Sportlern & Influencern (09:57)
  • Amerikanisierung der Aktivierung von Sponsoring (13:26)
  • Wie die Marke aktiviert wird u.a. in der Champions League (15:34)
  • Zusammenarbeit mir Berlin Braves (20:50)
  • Grenze zwischen Sport- und Lifestyle-Produkt (23:51)
  • KPIs für Erfolg (26:40)
  • Bei der jungen Zielgruppe noch kein Image: Vor- oder Nachteil? (32:26)

Unsere Partner:

SPORTFIVE:
Du willst die Zukunft der Sportindustrie mitgestalten? SPORTFIVE sucht viele neue Leute in vielen spannenden Bereichen. Wenn du also bereit bist, deine Leidenschaft für den Sport in eine Karriere umzuwandeln, könnte SPORTFIVE genau der richtige Ort für dich sein. Alle Infos findest du unter: https://sportfive.de/about-us

Urban Sports Club:
Bei Urban Sports Club findet ihr, was ihr liebt: Egal ob Fitness, Yoga, Schwimmen, Boxen oder anderes – mit mehr als 50 Sportarten und Wellness wählt ihr aus dem vielfältigsten Sport- und Wellnessangebot Deutschlands – alles in nur einer einzigen Mitgliedschaft. Empfehle jetzt deinem Arbeitgeber Firmenfitness von Urban Sports Club und trainiere 3 Monate kostenlos. Erfahre mehr auf firmenfitness.urbansportsclub.com

(Sponsored Content)


Shownotes:


Sports Maniac Jobbörse

Jetzt die besten Bewerber im Sportbusiness finden!

Tradition vs. Moderne: Warum das Sportbusiness immer weiter auseinanderdriftet | #446

Saudi-Arabien vs. europäischer Fußball. Baller League vs. Bundesliga. Das Sportbusiness scheint immer weiter auseinanderzudriften. Mehr Entertainment, mehr Geld. Wer gewinnt? Tradition oder Moderne? 

Warum ist Bayer Leverkusen gerade nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich so erfolgreich? Wie sehr schadet die aktuelle Saison des FC Bayern dem internationalen Stellenwert des Clubs? Und wie wird die Ausschreibung der Medienrechte der DFL verlaufen?

Wie Marcus und Daniel überhaupt ihr Geld im Sport verdienen und welche Meinung die beiden zum Ausrüsterwechsel des DFB vertreten, hört ihr ebenfalls im März Recap 2024 des Sports Maniac Podcast.

Marcus Höfl & Daniel Sprügel

Daniel & Marcus widmen sich regelmäßig den Themen, die das Sportbusiness beschäftigt

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • Follow-Up: Wie Marcus & Daniel im Sport Geld verdienen / Recap Wintersport / Sponsoring-Quiz / Nike statt adidas beim DFB / DFL Ausschreibung der Medienrechte 
  • Bold Prediction: DFL Medienrechte-Ausschreibung: Wie hoch werden die Einnahmen sein?
  • Thema des Monats: Tradition vs. Moderne: Bayer Leverkusen & FC Bayern / Wettkampf zwischen Baller League, Kings League, Icon League / Saudi-Arabien 
  • Unpopular Opinion: Saudi-Arabien wird zum neuen El Dorado im Sport – und das ist gut so
  • Sportbusiness-Zahlen des Monats: 7.160 Zuschauerrekord / 15,2 mal höherer Kaderwert
  • Famous Last Words: Marcus Reise in die USA

Unser Partner

Urban Sports Club:
Bei Urban Sports Club findet ihr, was ihr liebt: Egal ob Fitness, Yoga, Schwimmen, Boxen oder anderes – mit mehr als 50 Sportarten und Wellness wählt ihr aus dem vielfältigsten Sport- und Wellnessangebot Deutschlands – alles in nur einer einzigen Mitgliedschaft. Empfehle jetzt deinem Arbeitgeber Firmenfitness von Urban Sports Club und trainiere 3 Monate kostenlos. Erfahre mehr auf firmenfitness.urbansportsclub.com

(Sponsored Content)


Shownotes:


Sports Maniac Jobbörse

Jetzt die besten Bewerber im Sportbusiness finden!

Wie kauft man Bundesliga-TV-Rechte? – mit Annika Rody von Sport1 | #445

Wo schauen Fans zukünftig die Bundesliga? Diese Frage wird sich in den kommenden Wochen klären. Aktuell befinden wir uns mitten in der heißen Phase der Medienrechte-Vergabe der DFL für den Zeitraum von vier Jahren ab der Saison 2025/2026. Nur die besten Angebote werden am Ende den Zuschlag erhalten. Doch, wie nimmt ein interessierter TV-Sender eigentlich an der Ausschreibung teil? Und was passiert hinter den verschlossenen Türen der DFL und der Bieter? 

In dieser Folge des Sports Maniac Podcast sprechen wir mit Annika Rody, Director Media Rights bei Sport1. Bereits seit 1,5 Jahren beschäftigt sich Annika und ihr Team mit der Medienrechte-Ausschreibung der DFL. Das Ziel ist klar: Auch in der neuen Rechteperiode Partner der Bundesliga zu bleiben.

„An der Stelle, an der wir uns aktuell befinden, bin ich ganz ganz zahlengetrieben und versuche die Emotionen hier rauszulassen bei dieser Ausschreibung.“

Annika verrät uns, wie die Ausschreibung und die Auktion im Detail abläuft, wie Rechte vergeben werden, wie sich Sport1 im hart umkämpften Markt gegen Wettbewerber wie beispielsweise RTL, die Telekom oder ProSiebenSat1 durchsetzen will und mit welchem Angebot Sport1 bei der DFL punkten will.

Interessante Einblicke, die man so nicht jeden Tag bekommt. 

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • Wie kauft ein TV-Sender Medienrechte ein
  • Ablauf der DFL Medienrechte-Ausschreibung und Vergabe
  • Rolle und Erwartungshaltung von Sport1
  • Entwicklung und Bewertung von Rechtepaketen 
  • Emotion vs. Business Case
  • Refinanzierung der Rechtekosten
  • Worst Case: Sport1 ohne Bundesliga Rechte
  • Was passiert nach der Vergabe

Unsere Partner:

SPORTFIVE:
Du willst die Zukunft der Sportindustrie mitgestalten? SPORTFIVE sucht viele neue Leute in vielen spannenden Bereichen. Wenn du also bereit bist, deine Leidenschaft für den Sport in eine Karriere umzuwandeln, könnte SPORTFIVE genau der richtige Ort für dich sein. Alle Infos findest du unter: https://sportfive.de/about-us

Urban Sports Club:
Bei Urban Sports Club findet ihr, was ihr liebt: Egal ob Fitness, Yoga, Schwimmen, Boxen oder anderes – mit mehr als 50 Sportarten und Wellness wählt ihr aus dem vielfältigsten Sport- und Wellnessangebot Deutschlands – alles in nur einer einzigen Mitgliedschaft. Empfehle jetzt deinem Arbeitgeber Firmenfitness von Urban Sports Club und trainiere 3 Monate kostenlos. Erfahre mehr auf firmenfitness.urbansportsclub.com

(Sponsored Content)


Shownotes:


Sports Maniac Jobbörse

Jetzt die besten Bewerber im Sportbusiness finden!

SPORTFIVE: Die Sportmarketing-Agentur im Wandel | #444

Viele Sportrechte werden immer noch analog verkauft. Wäre SPORTFIVE dabei geblieben, würde es die führende Sportmarketing-Agentur in Deutschland wahrscheinlich so nicht mehr geben. Denn um die Zukunft der Sportindustrie mitzugestalten, müssen Vertriebswege digitalisiert werden. 

Auch bei den Vereinen gibt es Veränderungen. „Ich glaube, dass sich die Individualität auf Vereinsseite immer weiter verstärkt und auch das Know-how extrem zugenommen hat.“ Die Frage vieler Bundesligisten lautet nun: Eigenvermarktung vs. Fremdvermarktung. 

Hendrik-Schiphorst (SPORTFIVE)

„Mit Alexander Zverev haben wir auch gerade den deutschen Tennisspieler unter Vertrag genommen, der auch als globales Asset für uns wirkt.“

Warum ist SPORTFIVE nicht längst Investor bei Vereinen? Warum rücken Einzelsportler stärker in den Fokus von Marken? Welches Thema öffnet Türen zu neuen Brands, die sich bisher nicht mit Sponsoring beschäftigt haben? Und wann ist aus Sales-Perspektive die Heim-EM ein Erfolg?

„Das angestrebte Ziel sind 200 Millionen Euro Umsatz mit Hospitality Tickets der EURO zu machen.“

Im neuen Sports Maniac Podcats teilt Hendrik Schiphorst, Geschäftsführer von SPORTFIVE Germany, seine Einschätzung zu Trends der Sportvermarktung und verrät, wo die großen (ungenutzten) Potenziale liegen.

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • Bundesliga: Eigenvermarktung vs. Fremdvermarktung (04:07)
  • Über die Zusammenarbeit mit VfB Stuttgart & Schalke 04 (08:03)
  • Hertha x Crazybuzzer = ein Sponsoring-Erfolg? (11:34)
  • Inside SPORTFIVE: Mehr als nur Sales (13:37)
  • Der größte Frauensportvermarkter weltweit (16:40)
  • Vermarktung von Athleten (19:33)
  • EURO 2024: „noch ein Weg zu gehen“ (21:25)

SPORTFIVE im Sports Maniac Podcast


Shownotes:


Sports Maniac Jobbörse

Jetzt die besten Bewerber im Sportbusiness finden!

LinkedIn durchgespielt: So postet ihr besser als Götze, Kahn & Co. | #443

Wie funktioniert der LinkedIn-Algorithmus wirklich? Auf der Social-Networking-Plattform hat jeder die Chance, seine Expertise zu teilen. Auch das Sportbusiness postet, teilt und kommentiert fleißig.

„Zeigt der Welt, dass euer Content besser ist, als der von Mario Götze.“

Wir machen den Status-Quo-Check: Wo hat der Sport noch Nachholbedarf? Warum sind vor allem Personal Brands wie die der Bayer 04 Geschäftsführer Simon Rolfes und Fernando Carro ein Growth Hack für die Clubs? Und inwieweit liegt der Erfolg selbst in unseren Händen (Qualität vs. Frequenz)? Soviel vorweg: Es braucht keine Millionenschaft an Follower*innen, um mit einem Posting viral zu gehen.

Im neuen Sports Maniac Podcats teilt Sven Aumiller, Creator Management im Sport-, Sustainability & Mobility-Bereich bei LinkedIn DACH, seine Insiderkenntnisse und Best Practices, wie Sportorganisationen LinkedIn effektiv nutzen können und sollten. 

Sven Aumiller im Sports Maniac Podcast

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • 3 C-Strategie: Content, Conversation, Consistency
  • KPIs: So wird LinkedIn Erfolg messbar
  • Warum Clubs unbedingt Personal Brands aufbauen sollten
  • Brand Safety bei Corporate Influencing
  • Robin Gosens und Thomas Müller bei der Content-Erstellung
  • LinkedIn-Mythen wie Hashtags, Video & Co: Was steckt dahinter?
  • Von den Top Voices lernen

Shownotes:


Sports Maniac Jobbörse

Jetzt die besten Bewerber im Sportbusiness finden!

« Ältere Beiträge

© 2024 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑