Schlagwort: Onefootball

#392: „Du bist Egoist bis du Vater wirst“ – mit Lucas von Cranach von OneFootball | Best-of-Seven

Die besten Tipps aus Business & Karriere von Lucas von Cranach, CEO und Gründer von OneFootball.

Wie hast du dein erstes unternehmerisch verdientes Geld investiert?
Ich weiß nicht, ob du den Fußballspruch von George Best kennst. Ich will jetzt nicht sagen, dass ich so mein Geld ausgegeben habe. Aber ich finde den Ansatz richtig zu sagen, man sollte das Leben genießen, wenn man noch nicht die großen Verpflichtungen hat.

Als ich dann die Firma gegründet und auch Familie und Kinder hatte, dann hast du Verantwortung. Und wenn du Verantwortung hast, musst du anders mit deinem Geld umgehen. Dann habe ich wirklich maßgeblich meine Gelder, die ich habe rausziehen können, ins Ökosystem zurück investiert.

Ich habe jetzt um die 100 Investments getätigt. Da muss ich nicht im Driver’s Seat sitzen. Sondern dabei sein zu können und mit Tipps und Tricks zur Seite zu stehen, macht super viel Spaß.

Wie Lucas sein erstes Geld unternehmerisch verdient hat, erzählt er im Interview.

Wer oder was inspiriert dich, jeden Tag besser zu werden?
Der eigene Antrieb. Ich habe ein großes Interesse, mich als Mensch weiterzuentwickeln. Dass ich an Themen arbeite, wo ich weiß, das sind meine Grauzonen. Am Ende ist Führung Kommunikation und Erwartungsmanagement. Führung ist nicht nur auf der beruflichen Seite, sondern Führung ist auch der Umgang mit deinem Umfeld. Da würde ich schon gerne versuchen, jeden Tag ein besserer Mensch zu sein.

Wenn du ein bisschen mehr in dir ruhst und wenn du ein bisschen mehr verstehst, worum es geht, kommunizierst du auch anders.

Welche drei Eigenschaften sind für dich als Unternehmer unverzichtbar?
Integrität, Durchhaltevermögen und Vertrauen.

Was war die wichtigste Entscheidung, die du getroffen hast?
Kinder zu kriegen. Weil du zum ersten Mal verstehst, dass es nicht um dich selbst geht. Du bist Egoist bis du Vater wirst. Oder Mutter.

Davor heißt es immer – ich, ich, ich. Und dann hast du diesen kleinen Knirps und es geht nicht mehr um dich, sondern es geht um etwas viel Größeres. Das ist die größte Verantwortung im Leben. Das ist nicht Firma, Beruf, Geld verdienen, das kannst du alles austauschen. Aber das solltest du bewahren und hüten.

Worauf bist du am stolzesten, was aber niemand von dir weiß?
Freunde, Familie, Progress. Ich laufe immer weg, wenn die Leute anfangen: „Ist ja total super, was ihr mit OneFootball …“ Klar bin ich stolz. Klar höre und sehe ich das gerne. Aber in Maßen. Ich brauche das nicht.

Es geht gar nicht um falsche Bescheidenheit. Ich brauche nicht die Bühne. Beim SPOBIS ist es echt supercool und ich mache das auch gerne. Aber ich zwänge mich niemandem auf. Wenn jemand sagt, du musst nächstes Jahr nicht da sein, dann kann das auch gerne Patrick, Franz oder jemand anderes machen. Das meine ich nicht despektierlich, sondern dafür sind sie ja da.

Stolz machen mich Familie, Freunde und Fortschritt. Ich finde es okay, wenn man einen Schritt zurückgeht, wenn man danach zwei Schritte nach vorne geht.

Welches Tool würde dir am meisten wehtun, wenn man es dir in deinem Business-Alltag wegnimmt?
Mein Zahlenverständnis. Das würde mir sehr wehtun. Ich war so beschissen in der Schule und bin irgendwie durch das Abi gekommen.
Es liegt daran, dass ich sehr visuell bin. Ich liebe Zahlen. Wenn man mir das nehmen würde, würde ich ein Businessverständnisproblem entwickeln.

Welche Story einer Unternehmerin oder eines Unternehmers aus dem Sport würdest du gerne hier im Podcast hören?
Daniel Ek ist ganz oben. Frag mal Leute auf der Straße, wer ist der Gründer von Spotify und wie sieht er aus. Ich wette mit dir, dass nur eine von zehn Personen das beantworten kann.

Das finde ich unfassbar toll, weil er ist totaler Familienmensch und ein total bodenständiger, netter Kerl. Er hat einfach die Balance komplett hinbekommen. Keinen Personenkult daraus zu machen, sondern zu sagen, ich habe Bock etwas Geiles zu bauen mit einem coolen Team. Aber ich muss nicht auf der Bühne und im Rampenlicht stehen. Muss er auch, weil er ist auch CEO und Gründer von einem sehr großen Unternehmen mit vielen Mitarbeitern. Das ist eine Errungenschaft und da gucke ich echt hoch.

Und im Sportbusiness ist es Herbert Hainer. Er ist für mich einer der integersten Begleiter, die ich jemals kennengelernt habe. Wahnsinnig bescheiden, unfassbar schlau. Der ist ein Wahnsinnstyp.

Lucas von Cranach: „Ich bin komplett angstbefreit!“

Vom Geigenspieler zum Dirigenten. Lucas von Cranach spricht im Interview über seinen Führungsstil bei OneFootball und verrät, Angst hat dabei wenig Platz.

Lucas von Cranach, OneFootball

*Über die Best-of-Seven (Game Changers):
In diesem Format bringen unsere Podcast-Gäste ihre Learnings aus ihrem Unternehmer-Leben auf den Punkt. Sie sprechen über ihre wichtigsten Entscheidungen, ihren größten geheimen Stolz und verraten dir, welche Eigenschaften für einen erfolgreichen Unternehmer unerlässlich sind.


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#391: OneFootball-CEO Lucas von Cranach: „Ich bin komplett angstbefreit!“ | Game Changers

Vom Geigenspieler zum Dirigenten. Lucas von Cranach dirigiert statt zu delegieren. Sein Führungsverständnis ist wertegetrieben und äußerst zuversichtlich. Dabei war der Start in die Selbstständigkeit beschwerlich. Trotz Krisen und drohenden Insolvenzen, war die Vision immer da: Eine globale Fußball-Plattform, um Fans zu begeistern. OneFootball war geboren. Doch wenn man auf einmal ein Unicorn ist, kommen dann Zweifel? Nicht bei Lucas: „Wenn es ums Business geht, bin ich komplett angstbefreit.“

Im Sports Maniac Podcast erzählt der OneFootball-Gründer wie seine visionären Ideen entstehen, ob das Leitbild „Progress over Perfection“ der Schlüssel zum produktiven Erfolg ist und warum ständiges Vergleichen im Unternehmertum eine große Gefahr darstellt.

Meine ersten fünf Jahre waren wahnsinnig schwer. […] Ich glaube, ich war 40-mal auf dem Weg zur Insolvenz.“

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • Unternehmerfamilie: Ist das Gründen vorbestimmt? (03:53)
  • Was es braucht, um ein Visionär zu sein (05:51)
  • Über die sich verändernden Visionen bei OneFootball (07:45)
  • Warum Umsatz kein Erfolgsindikator ist (09:15)
  • Rat an Gründer: Das erste Jahr wird schwer (12:50)
  • Was Lucas von Cranach antreibt (14:30)
  • Führungsverständnis: Vom Geigenspieler zum Dirigenten (17:00)
  • Ist „Progress Over Perfection“ das Erfolgsgeheimnis? (22:02)
  • Komplett angstbefreit: Über den Mut, groß zu denken (28:43)
  • Ausblick: Wann ist Schluss? (33:27)

Lucas von Cranach, OneFootball

„Jeder, der denkt, dass er oder sie einen Businessplan schreiben kann, kann jetzt auch ein Unternemen gründen. Da gehört sehr viel mehr dazu. Komischerweise findet man das auch nur raus, wenn man es selber probiert.“

Über das Format Game Changers

Einmal im Monat begebe ich mich gemeinsam mit meinem Gast auf eine Reise in die Vergangenheit und auf die Suche nach Antworten für die Zukunft: Wie ticken Unternehmer? Was macht sie so erfolgreich? Wie investieren sie ihre Zeit und ihr Geld? Und vor allem: Was kannst du von ihnen lernen, um den nächsten Game Changer nicht zu erkennen, sondern auch selbst einer zu werden.

Vergangene Episoden und alle Infos über die Serie Game Changers findest du hier.


Danke an unseren Werbepartner campai (Anzeige)

Vereine und Verbände aufgepasst: Ihr benötigt dringend Unterstützung bei der Digitalisierung? Unser Partner campai hilft euch dabei. Mit der All-in-One Vereinsverwaltungssoftware könnt ihr den Verwaltungsaufwand einfacher gestalten und so die Zeit für die wirklich wichtigen Themen nutzen!

Das machen u.a. schon Bundesligisten wie ALBA Berlin, Ratiopharm Ulm und der SC Paderborn.

Mit dem Gutscheincode „Maniac15″ bekommt ihr 15 Prozent Rabatt. 
Mehr Infos unter: https://sportsmaniac.de/campai


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#244: OneFootball & Dugout: Die großen Pläne hinter dem Mega-Deal | Follow-up

Als Patrick Fischer, CBO von OneFootball, 2019 im Podcast zu Gast war, ahnte er wohl kaum, dass OneFootball zwei Jahre später zum größten unabhängig betriebenen, digitalen Fußball-Medienunternehmen werden würde. Und überhaupt: Was wurde eigentlich aus den Ideen und Projekten, die OneFootball 2019 geplant hatte? Das erfährst du in unserem Format Follow-up.

OneFootball im Überblick:

  • OneFootball beschäftigt über 300 Mitarbeiter*innen in Berlin, London und Singapur
  • Gemeinsam mit über 350 Content-Publishern werden über 100.000 Content-Pieces pro Monat erstellt und veröffentlicht
  • In den letzten 1,5 Jahren hat die App über 50.000 Fußballspiele übertragen
  • OneFootball verzeichnet monatlich 85 Millionen Unique User*innen durch das Dougout Publishernetzwerk
  • Die User*innen generieren 0,5 Mrd. Video-Views pro Monat über Dugout – Tendenz steigend

Patrick verrät im Gespräch, wie sich OneFootball seit 2019 entwickelt hat, welche digitalen und wirtschaftlichen Vorteile die Vereine durch die Clubpartnerschaften haben und wie das neue „Boost-Modell“ den Vereinen zukünftig ungenutzte Potenziale eröffnet, die andere Social Media Plattformen nicht bedienen können.

Du erfährst, wieso OneFootball 2020 die Fußball-Onlineplattform Dugout übernommen hat, welche Ziele seit der Übernahme gemeinsam erreicht werden konnten und welche Rolle die Shareholder wie Real Madrid, FC Barcelona oder FC Bayern München spielen.

Zum Abschluss sprechen wir über Medienrechte und OTT und hören uns einige Prognosen an, die Patrick 2019 im Podcast gegeben hat. Welche davon sind wirklich eingetreten und wobei lag er völlig daneben? Die Antworten bekommst du im Sports Maniac Podcast.

Über das Format Follow-up

In über 240 Episoden haben Expert*innen aus verschiedensten Bereichen Rede und Antwort zu digitalen Trends und Innovationen im Sport gestanden. Doch wie haben sich die innovativen Projekte und Visionen der ehemaligen Gäste im Laufe der Zeit entwickelt? Genau das soll das Format „Follow-up“ beantworten. Alle zwei Wochen bringen uns ausgewählte Expert*innen, die bereits im Podcast zu Gast waren, auf den aktuellsten Stand und beantworten Fragen zu damaligen Aussagen, Plänen und Meinungen.

Welchen ehemaligen Gast möchtest du nochmals im Podcast hören? Schick uns dein Feedback: https://sportsmaniac.de/umfrage-2021

Folge Daniel (@danielspruegel) auf Clubhouse, um an zukünftigen Live-Podcasts teilzunehmen und Fragen an die Gäste zu stellen.


Du willst energiegeladen in den Tag starten und länger konzentriert und produktiv arbeiten? Dann hat unser Partner Athletic Greens das perfekte Angebot für dich.

Klick hier und sicher dir deinen Jahresvorrat an Vitamin D zur Unterstützung des Immunsystems & 5 Travel Packs KOSTENLOS zu Deiner Bestellung bei Athletic Greens: https://sportsmaniac.de/athleticgreens (*Sponsored)


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#125: Inside Onefootball: Wie die führende Fußballplattform seine Millionenreichweite monetarisiert


Patrick Fischer ist Chief Business Officer bei Onefootball und seit kurzem dafür verantwortlich, die Millionenreichweite der Berliner Fußballplattform zu monetisieren.

Im Gespräch mit Patrick erfährst du wie Onefootball zu einer der erfolgreichsten digitalen Unternehmen im Sport in Deutschland wurde, über welche Kanäle am effizientesten neue User gewonnen werden und mit welchen Inhalten diese in der App langfristig gehalten werden.

Zudem sprechen wir darüber, mit welcher Strategie Onefootball seine User monetarisiert, welche innovativen Werbemöglichkeiten angeboten werden und inwieweit Onefootball Interesse daran hat, Bundesliga Rechte zu erwerben.

Shownotes unter: sportsmaniac.de/episode125

Um was geht’s und was lernst du:

  • Wie sind die Eindrücke von Patrick nach 3 Monaten Onefootball (8:22)
  • Wie ist Onefootball rund um Gründer Lucas von Cranach im Management aufgestellt (9:32)
  • Für welche Themen ist Patrick verantwortlich (12:50)
  • Wie macht sich das Mantra „Data Driven“ bemerkbar (15:59)
  • Inwieweit musste Patrick sich in dem dynamischen Umfeld verändern (19:02)
  • Was sind die wichtigsten KPIs auf die Patrick schaut (20:26)
  • Welche sind die wichtigsten Kanäle zur User Acquisition (21:35)
  • Wie setzt Onefootball monatlich 4.000 – 6.000 Kampagnen mit Influencern um (22:30)
  • Wie ist der Stellenwert von klassischen Marketingkanälen (24:33)
  • Wie konvertiert Onefootball Social Media Follower zu App Usern (25:38)
  • Welche Maßnahme hat überdurchschnittlich viele User generiert (27:00)
  • Wie sieht die Monetarisierungsstrategie von Onefootball aus (29:12)
  • Wie arbeitet Onefootball mit Sky, DAZN und anderen OTT Anbietern zusammen (31:33)
  • Welche Werbeformate werden Werbepartnern angeboten (33:31)
  • In welchem Markt werden neue Werbemodelle getestet (36:10)
  • Welche Produktinnovationen wird es 2019 noch geben (37:14)
  • Wie geht Onefootball mit der Gefahr der Plattformabhängigkeit um (39:58)
  • Wohin geht die Reise für Onefootball in den nächsten 2 Jahren (42:11)
  • Wird es bald die Bundesliga auf Onefootball zu sehen geben (43:32)

Du benötigst Unterstützung bei deinem digitalen Marketing, willst einen Podcast starten oder mit mir zusammenarbeiten?
▶ Hier informieren: danielspruegel.com

Abonniere den Sports Maniac Podcast auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Deezer, Soundcloud oder TuneIn


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Podcast-Strategiegespräch vereinbaren!

© 2022 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑