Schlagwort: kommunikation

#175: Der Zauberer, dem FIFA, DFL und IOC vertrauen | Game Changers

„Game Changers“! So heißt das neue Format im Rahmen des Sports Maniac Podcast, in dem wir ab sofort ein mal im Monat mit Unternehmern, Machern und Pionieren sprechen, die den Sport und das Business dahinter nachhaltig verändert haben und die die Zukunft unserer Branche prägen werden.

Was wird eigentlich der nächste Game Changer im Sport? Weit über 100x habe ich diese Frage im Podcast bereits gestellt und immer wieder war ich mit der Antwort darauf nicht zu 100 % zufrieden. Aber wer oder was hat denn bis zum heutigen Tag für Wandel und große Veränderung gesorgt?

Waren es Technologien? Vielleicht. Waren es Innovationen? Sicherlich auch. Aber wenn man ganz genau hinschaut wird man feststellen: Es waren vor allem Menschen. Mutige Querdenker, die das aktuelle Spiel kritisch hinterfragt haben und den Status Quo nicht akzeptiert haben. Echte Macher, die eine anfänglich kleine Idee und trotz vielerlei Risiken und Rückschläge konsequent umgesetzt haben. Visionäre Vorreiter, die aus technologischem Fortschritt erfolgreiche Geschäftsmodelle aufgebaut haben. Pioniere, die es sich zu ihrer Lebensaufgabe gemacht haben, die Sportwelt zu verändern. Und genau mit diesen Menschen sprechen wir in unserer neuen Serie „Game Changers”.

Unser Premierengast ist Thomas Riedel – ein erfolgreicher Unternehmer und Investor, der lieber hinter den Kulissen aktiv ist, statt selbst auf der großen Bühne zu stehen. Als Gründer und CEO von Riedel Communications ist er einer der ganz Großen im Sport. Seine Firma ist Weltmarktführer in der Kommunikationsbranche und ohne ihn und seine Kommunikationstechnik könnten Großevents wie die FIFA Weltmeisterschaften, der Eurovision Song Contest, die Oscar-Verleihungen, sämtliche Formel 1-Rennen oder die Olympischen Spiele überhaupt nicht stattfinden.

Von der Wuppertaler Garage auf die große Sportbühne

Thomas erzählt uns im Podcast von seinen Learnings aus mehr als 30 Jahren Entrepreneurship. Als 10-jähriger verdiente er sein erstes Geld mit Zauberei, gründete sein Unternehmen noch während der Schulzeit in einer Garage in Wuppertal und kam 1994 auf unkonventionelle Weise zu einem Mega-Auftrag für die Olympischen Spiele in Lillehammer. Der Grundstein für seinen Unternehmenserfolg war gelegt. 

Neben den bewegenden Geschichten über Meilensteine und Life-Learnings erzählt der „Entrepreneur des Jahres 2010″ auch von seinem persönlichen Highlight: Er hatte die volle Verantwortung, dass über 200 Länder live von Felix Baumgartners Stratos Sprung aus 39 Kilometern Höhe berichten konnten. Doch jede märchenhafte Erfolgsstory ist auch von ständigen Risiken und bitteren Rückschlägen geprägt. So erzählt Thomas ehrlich: „Mindestens die Hälfte der Zeit habe ich am Rande der Pleite gelebt“. Ein beeindruckender Mensch. Ein beeindruckendes Interview. 


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#106: Achtung S***storm: Die Herausforderungen digitaler Kommunikations- und Medienarbeit im Sport

#106: Achtung S***storm: Die Herausforderungen digitaler Kommunikations- und Medienarbeit im Sport


Für die Kommunikations- und Medienarbeit von Sportorganisationen bringt die digitale Welt jede Menge Herausforderungen mit sich. Der Hunger nach schnellen Nachrichten, die Schnelllebigkeit von News und der Druck immer mehr Klicks generieren zu müssen. Wie lässt sich das überhaupt noch meistern?

Mein heutiger Gast zu diesem Thema ist der Kommunikations- und Mediendirektor der TSG Hoffenheim, Christian Frommert. Mit dem ehemaligen Journalisten spreche ich darüber, wie strategische Kommunikation in digitalen Zeiten am besten funktioniert, wie die TSG Hoffenheim ihre Spieler gezielt schult und vorbereitet und wie sich die Arbeit von Christian in den letzten Jahren verändert hat.

Wir werden ebenfalls darüber sprechen, warum Krisenkommunikation oft zur Kommunikationskrise wird, welche offensichtlichen Fehler in der Affäre DFB / Özil / Gündogan passiert sind und wie die TSG Hoffenheim bei der Verkündung des Wechsels von Julian Nagelsmann zu RB Leipzig vieles richtig gemacht hat.

Darüber hinaus bekommen wir von dem ausgewiesenen Kommunikationsexperten Einblicke in seine Zeit als Leiter der Sponsoring-Kommunikation der Deutschen Telekom, wie er Jan Ullrich übermitteln musste, dass dieser aufgrund der Doping Vorwürfe nicht bei der Tour de France 2006 mitfahren darf und was er Jan Ullrich heute in Sachen Kommunikation raten würde.

Um was geht’s und was lernst du:

  • Was hat sich im Journalismus im Vergleich zu früher verändert und welche Aufgaben übernimmt ein Verein als Medienunternehmen (12:57)
  • Wie groß ist das Kommunikation- und Medienteam der TSG Hoffenheim (17:36)
  • Inwieweit kommt bei dem Hunger nach schnellen Informationen die Qualität der Inhalte zu kurz (20:58)
  • Wie laufen die Freigabeprozesse in der externen Kommunikation von Mitarbeitern, Funktionären und Spielern bei der TSG (25:28)
  • Inwieweit werden Spieler für die externe Kommunikation in digitalen Medien gezielt geschult (29:14)
  • Welche sind die ersten Schritte die man in der Krisenkommunikation anwenden muss (32:49)
  • Wie hat Christian als Verantwortlicher des Team Telekoms auf das Dopingverdacht von Jan Ullrich reagiert (39:21)
  • Inwieweit nimmt Christian die Krisenkommunikation auch persönlich und emotional mit (46:35)
  • Wie ist der TSG rund um den Wechsel von Julian Nagelsmann eine journalistische Meisterleistung gelungen (50:40)
  • Wie bereitet man Sportler & Spieler auf Pressekonferenzen vorbereitet (57:16)
  • Was würde Christian aktuell Jan Ullrich in Sachen Kommunikation raten (01:01:15)
  • Inwieweit arbeiten Bundesliga Vereine im Bereich Kommunikation zusammen und was macht Christian im DFL-Arbeitskreis Clubmedien (01:04:26)
  • Mit welchen Zukunftsthemen befasst sich der Arbeitskreis Clubmedien (01:09:04)
  • Welche Fehler machen Bundesliga Vereine in der Kommunikation (01:09:54)
  • Von wem kann Christian in der Kommunikation noch lernen und was sind seine Vorbilder (01:14:16)

Du willst deinen eigenen Sport-Podcast starten? Sports Maniac unterstützt dich von der Strategie und Konzeption bis hin zur Produktion und Umsetzung:
▶ Jetzt informieren: sportsmaniac.de/deinpodcast

▶ Abonniere den Sports Maniac Podcast auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Deezer, Soundcloud oder TuneIn


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Podcast-Strategiegespräch vereinbaren!

#045: Behind the Stars: So werden die Fußball-Nationalspieler/innen in den sozialen Netzwerken unterstützt

#045: Behind the Stars: So werden die Fußball-Nationalspieler/innen in den sozialen Netzwerken unterstützt

Foto: Privat


Finn Clausen ist Experte in digitaler Kommunikation, Strategie und Social Media. Bei einer Münchner Digitalagentur, die Stars wie Mesut Özil oder Antonio Rüdiger in den Bereichen Social Media, Marketing und Kommunikation berät, managt er täglich Social Media Kanäle mit über 100 Millionen Followern. Zusätzlich unterstützt er eine Reihe von Fußball-Nationalspielerinnen beim Aufbau, der Pflege und der Vermarktung ihrer Social Media Kanäle. 

Im Interview erfährst du von Finn, wie die operative Arbeit mit den Stars und den Frauen aussieht, wie sich diese beiden Bereiche ergänzen und seine ganz persönlichen Insider-Tipps, wie du deine Social Media Kanäle erfolgreich aufbaust und betreibst.

© 2022 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑