Schlagwort: sweep

#241: Das Big Business der NFL in Deutschland | Follow-up

Spätestens wenn Bundesliga-Trainer Julian Nagelsmann auf einer Pressekonferenz minutenlang über die NFL schwärmt, steht fest: Die Sportart ist auch in Deutschland zum Massenthema geworden.

Genau darüber haben wir bereits vor zwei Jahren mit Christian Fichter, CEO der Agentur SWEEP und verantwortlich für die digitalen Aktivitäten der NFL in Deutschland, im Podcast gesprochen. Zwei Jahre später bringt uns Christian im neuen Format „Follow-up“ auf den aktuellsten Stand und erzählt uns, welche Pläne und Projekte seither umgesetzt wurden.

Die aktuellen TV-Zahlen belegen, dass die NFL auf dem besten Wege zur Nummer zwei Sportart in Deutschland ist. Während bei der Sportschau am Sonntag Abend 1,07 Mio. Zuschauer*innen eingeschaltet haben, waren es Stunden später bei den Divisional Playoffs der NFL auf ProSieben beachtliche 0,82 Mio. Zuschauer*innen in der werberelevanten Zielgruppe.

NFL-Hype auf den digitalen Plattformen

Christian erzählt uns, dass die NFL auch auf den digitalen Kanälen immer mehr Fans begeistert. In den vergangenen zwei Jahren stiegen die Follower*innen auf Instagram und Twitter um rund 60 %, zudem wächst auch die Anzahl der Nutzer*innen in den NFL-eigenen Kanälen wie z.B. im Email-Marketing stetig an. Aus welchen guten Gründen TikTok in 2021 ebenfalls bespielt werden soll und wieso die NFL aktuell noch keinen eigenen Podcast und keinen eigenen Clubhouse-Account hat, erfahren wir im Gespräch.

Das Erfolgsrezept hinter der erfolgreichen digitalen Kommunikation ist für Christian glasklar: Er verrät uns, durch welche Mehrwerte die NFL das Vertrauen der Nutzer*innen gewinnen konnte, mit welchen Maßnahmen der Content monetarisiert wurde und welche Relevanz deutsche Spieler wie Jakob Johnson (New England Patriots), Equanimeous St. Brown (Green Bay Packers) oder Mark Nzeocha (San Francisco 49ers) für die Reichweite der NFL hierzulande haben.

So wird der Super Bowl zum digitalen Highlight-Event

Zum Abschluss sprechen wir mit Christian über die digitale Kommunikation rund um den anstehenden Super Bowl. Dabei erfahren wir, welche Marketing-Hebel für die größtmögliche Reichweite sorgen sollen und was bei der Vorbereitung auf den Super Bowl alles passiert. Ob die Tampa Bay Buccaneers im eigenen Stadion gegen die Kansas City Chiefs gewinnen werden, bleibt bis dahin ungewiss. Doch eines kann uns Christian versichern: Wenn nicht alles schief läuft, erleben wir schon bald das erste NFL-Spiel in Deutschland.

Über das Format Follow-up

In über 240 Episoden haben Expert*innen aus verschiedensten Bereichen Rede und Antwort zu digitalen Trends und Innovationen im Sport gestanden. Doch wie haben sich die innovativen Projekte und Visionen der ehemaligen Gäste im Laufe der Zeit entwickelt? Genau das soll das Format „Follow-up“ beantworten. Alle zwei Wochen bringen uns ausgewählte Expert*innen, die bereits im Podcast zu Gast waren, auf den aktuellsten Stand und beantworten Fragen zu damaligen Aussagen, Plänen und Meinungen.

Welchen ehemaligen Gast möchtest du nochmals im Podcast hören? Schick uns dein Feedback: https://sportsmaniac.de/umfrage-2021

Folge Daniel (@danielspruegel) auf Clubhouse, um an zukünftigen Live-Podcasts teilzunehmen und Fragen an die Gäste zu stellen.

Wir freuen uns jederzeit über dein Feedback! Hinterlasse uns doch eine Bewertung auf Apple Podcasts oder tausche dich mit den digitalen Köpfen im Sportbusiness in der Sports Maniac Community auf Facebook aus.


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#119: Inside NFL: Mit digitalen Inhalten auf dem Weg zur Nr. 2 Sportart in Deutschland


Heimlich still und leise hat sich die NFL in den letzten Jahren in Deutschland zur Trend-Sportart entwickelt und ist damit auf dem besten Weg zur Sportart Nummer 2 nach dem Fußball zu werden. Oder geht sogar noch mehr?

Mein heutiger Gast ist  Christian Fichter, CEO und Co-Founder von Sweep, die Agentur, die für die digitale Kommunikation der NFL und einiger NFL Teams in Deutschland verantwortlich ist.

Im Interview sprechen wir über die Strategie die NFL auf dem deutschen Markt, welche digitalen Kanäle die NFL hierzulande mit welchen Inhalten bespielt, was die größten Unterschiede in der Kommunikation zwischen US-Fans und deutschen Fans ist und was deutsche Vereine und Ligen noch von der NFL lernen können.

Viel Spaß beim Reinhören!

Warum erfährt American Football und speziell die NFL in Deutschland gerade so einen Aufwärtstrend? Warum ist es die perfekte Sportart für Digital Natives? Und warum ist das eine große Chance für Unternehmen? Finde diese und weitere Antworten in der kostenlosen Broschüre unseres Partners Lagardère Sports (Anzeige):
▶ Jetzt kostenfrei downloaden unter: https://sportsmaniac.de/nfl

Um was geht’s und was lernst du:

  • Wie kam die Zusammenarbeit mit der NFL zu Stande (8:40)
  • Wie ist die NFL in Europa mit eigenen Büros und Mitarbeitern aufgestellt (11:37)
  • Was bedeutet der Agenturname „Sweep“ (13:35)
  • Welche Ziele verfolgt die NFL in Deutschland und welche Zielgruppen werden angesprochen (14:15)
  • Welche Medienrechte hat sich Amazon gesichert (15:28)
  • Inwieweit wird die NFL in 5-10 Jahren den Fußball in Deutschland als Nr. 1 Sportart angreifen (18:04)
  • Wie kam es zur Zusammenarbeit mit den New England Patriots und den Minnesota Vikings (18:53)
  • Was war der Auslöser, warum die Vikings auf den deutschen Markt setzen (20:53)
  • Wie groß ist das Team von Sweep und was sind die Aufgaben (22:22)
  • Wie sieht die konkrete Zusammenarbeit und die Abstimmung mit den NFL-Teams aus (24:22)
  • Welche Kommunikationsmaßnahme war für die New England Patriots zu gewagt (26:37)
  • Wie sieht eine typische Arbeitswoche aus (27:03)
  • Werden die Patriots bewusst von der NFL bevorzugt in der deutschen TV-Übertragung (28:50)
  • Warum sind die Seattle Seahawks in Deutschland so beliebt (29:57)
  • Welche Themenschwerpunkte werden in der digitalen Kommunikation gesetzt (39:37)
  • Welche Inhalte funktionieren besonders gut (33:22)
  • Hörerfrage Caro: Welches Fazit zieht die NFL aus der Nutzung von Snapchat (34:29)
  • Welche Inhalte sorgen hierzulande für besonders hohes Engagement und wie verhält sich das zu den Inhalten für den US-Markt (34:57)
  • Welcher war der mit Abstand best laufende Post überhaupt (36:41)
  • Hörerfrage Daniel: GIFs vs Video: Was für eine höhere Interaktionsrate bei den Football-Fans (39:32)
  • Warum gibt es keine NFL-Sticker auf Instagram (41:03)
  • Wie wird der Erfolg digitaler Kommunikation gemessen und Kennzahlen werden genutzt (41:55)
  • Welche Kommunikationsmaßnahme war ein „Fail“ (43:38)
  • Werden Inhalte auf den Social Media Kanälen beworben (44:50)
  • Welche Tools und Software verwendet Christian für die Analyse (45:42)
  • Was kann der deutsche Sport von der Kommunikation der NFL lernen und umgekehrt (47:13)
  • Welche Beispiele guter und schlechter digitaler Kommunikation gibt es in Deutschland (49:45)
  • Für welchen Club Sweep in der Bundesliga arbeitet (51:32)
  • Christian’s Best-of-Seven (53:48)

Mach mit bei der großen Sports Maniac Umfrage 2019:
▶ Jetzt teilnehmen: sportsmaniac.de/umfrage-2019

Du willst deinen eigenen Podcast starten? Ich unterstütze dich von der Strategie und Konzeption bis hin zur Produktion und Umsetzung:
▶ Hier informieren: sportsmaniac.de/deinpodcast

Abonniere den Sports Maniac Podcast auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Deezer, Soundcloud oder TuneIn


Shownotes:


Starte deinen eigenen Podcast

Jetzt kostenfreies Podcast-Strategiegespräch vereinbaren!

© 2021 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑