Schlagwort: allianz

#371: „Plane nicht, was als Nächstes kommt“ – mit Eike Bürgel von Allianz | Best-of-Seven

Die besten Tipps aus Business & Karriere von Eike Bürgel, Global Head of Olympic & Paralympic Program bei der Allianz.

Was lernst du gerade oder was möchtest du als Nächstes lernen?
Ich lerne gerade Hybrid Working. Die Transition aus Homeoffice und Coronaumfeld zurück ins Büro. Wie gehen wir alle damit um? Da sind wir gerade mit den Kollegen dabei. Das betrifft glaube ich jeden. Was ich lerne, ist ganz viel im Bereich Digitalisierung.

Die drei wichtigsten Newsquellen in meinem Business-Alltag sind…?
Inside the Games, mein Newsticker, den ich täglich reinbekomme. Und die täglichen Medien, die ganz wichtig sind.

Welche drei Eigenschaften haben dich dahin gebracht, wo du heute stehst?
Spaß und Freude an dem, was ich mache. Mein Chef würde sagen, meine To-Do-Listen. Das ist immer noch ein Streitpunkt, den wir beide haben. Und mit Sicherheit eine Mentalität, die Sachen anzufassen und einfach zu machen.

Was war der beste Ratschlag, den du in deiner Karriere bekommen hast und von wem?
Auch von meinem jetzigen Chef. Damals war ich noch Praktikantin bei ihm. Er hat zu mir gesagt, Eike, plane nicht immer, was als Nächstes kommt. Wenn eine Tür sich schließt, geht die nächste wieder auf.

Was war der größte Fehler in deiner Karriere und was hast du daraus gelernt?
Den größten Fehler kann ich gar nicht sagen, aber ich bin oft mit einem ziemlichen Speed unterwegs.

Dabei muss man immer schauen, dass man alle mitnimmt. Ich muss mich manchmal einfach drosseln, den Speed rauszunehmen und einen Schritt langsamer zu gehen.

Der nächste Game Changer im Sport wird…?
Die Rolle von Virtual Sports oder E-Sports.

Das deutschsprachige Sportbusiness wird in den nächsten zehn Jahren…?
Der Sport und speziell der kommerzielle Sport hat sich immer weiter professionalisiert. Es wird einen Punkt geben, wo man wirklich auf den Ursprung des Sports zurückkehrt. Ich glaube, das wird passieren. Digitalisierung hin oder her. Irgendwann wird das Level erreicht sein, wo noch mehr aus der Zitrone zu quetschen ist.

Wie aktiviert man das größte Sponsoring der Welt?

Die olympischen Ringe haben eine ungebrochen positive Strahlkraft. Davon profitieren Sponsoren wie die Allianz. Im Interview verrät Eike Bürgel, wie der Erfolg eines Sponsorings in solch einer Größenordnung überhaupt messbar gemacht werden kann.

Inside Allianz: Wie aktiviert man das größte Sponsoring der Welt?

*Über die Best-of-Seven:
In diesem Format sprechen unsere Podcast-Gäste über Meilensteine und Wendepunkte in ihrer Karriere, die Technologien und Innovationen, die den Sport verändern und die persönlichen Tipps, um im Sportbusiness langfristig erfolgreich zu sein.


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#370: Inside Allianz: Wie aktiviert man das größte Sponsoring der Welt?

Die olympischen Ringe haben eine ungebrochen positive Strahlkraft. Davon profitieren natürlich auch Sponsoren. Die Allianz startete 2021 ihre achtjährige globale Partnerschaft mit der Olympischen und Paralympischen Bewegung. Das IOC-Sponsoring macht den Versicherungsgiganten zudem zum Versicherer des Sport-Ökosystems.

Wie stärkt Allianz die eigene Marke durch die Power of Rings? Und wie kann der Erfolg eines Sponsorings in solch einer Größenordnung überhaupt messbar gemacht werden?

Im Sports Maniac Podcast sprechen wir mit Eike Bürgel, Global Head of Olympic & Paralympic Program bei der Allianz über die Planung, Umsetzung, Organisation sowie die (lokale) Aktivierung des weltweiten Olympia Sponsorings.

„Ich glaube, wir nutzen aktuell noch nicht das volle Potential der globalen Olympia Partnerschaft“
– Eike Bürgel im Sports Maniac Podcast

Das sind die Podcast-Themen im Überblick

  • Zwei Olympische Spiele in sechs Monaten: Ein Glücksgriff für die Allianz (03:49)
  • Ersten Schritte eines Olympia-Sponsorings (04:49)
  • Olympia-Sponsoring im Verhältnis zu Partnerschaften in der Formel 1 und FC Bayern (07:42)
  • Wie Allianz die Strahlkraft der Olympischen Ringe nutzt (09:39)
  • ROI: Ist ein globales Olympia-Sponsoring rentabel? (11:49)
  • Aufbau eines internationalen Sponsoring-Startups innerhalb der Allianz (14:36)
  • Warum die Allianz noch nicht das volle Potential der Olympia Partnerschaft nutzt (18:28)
  • Wann das Olympia-Sponsoring der Allianz ein Erfolg ist (21:01)
  • Drei Tipps für Sponsoringtreibende (23:05)

Danke an unseren Werbepartner HelloFresh (Anzeige)

Mit dem Gutscheincode „HFMANIAC“ spart ihr bis zu 90€ auf eure ersten vier Boxen von HelloFresh. Dazu kostenloser Versand für die erste Box. Gültig nur für Neukund*innen in Deutschland und Österreich.

Mehr Infos unter: https://hellofresh.de/HFMANIAC

Für unsere Hörer*innen in der Schweiz gilt ebenfalls der Code „HFMANIAC“. Neukund*innen sparen hier bis zu CHF 140.- auf die ersten vier Boxen.

Mehr Infos unter: https://hellofresh.ch/HFMANIAC


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

© 2022 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑