Schlagwort: FIFA

#365: „Schätze dich selbst richtig ein“ – mit Nicole Lange von kicker eSport | Best-of-Seven

Die besten Tipps aus Business & Karriere von Nicole Lange, Produktmanagerin eSport beim kicker.

Was lernst du gerade oder was möchtest du als Nächstes lernen?
Erst kürzlich habe ich mit einem Scrum Training angefangen. Das möchte ich jetzt noch weiter ausbauen.

Die drei wichtigsten Newsquellen in meinem Business-Alltag sind…?
Der Spiegel. Ich bin auch ein großer Fan von der Gameswelt und da ich jetzt auch im E-Sport bewandert bin, Dot Esports.

Welche drei Eigenschaften haben dich dahin gebracht, wo du heute stehst?
Zielstrebigkeit. Auch Beharrlichkeit. Und eine Prise Humor.

Was war der beste Ratschlag, den du in deiner Karriere bekommen hast und von wem?
Der beste Ratschlag war bei meinem allerersten Praktikum von Carsten Fichtelmann. Er hat damals noch bei dtp gearbeitet und ist heute Geschäftsführer von Daedalic Entertainment. Er hat mir den Rat gegeben, dass man sich selbst immer richtig einschätzen soll. Es ist absolut nicht schlimm, wenn man Fehler macht. Aber man muss eine gute Selbstreflexion haben.

Was war der größte Fehler in deiner Karriere und was hast du daraus gelernt?
Der größte Fehler meiner Karriere war, dass ich zu spät erkannt habe, dass ich mich aus einem Arbeitsverhältnis lösen sollte. Ich habe für mich keine Weiterentwicklung mehr gesehen. Das hat sich auch darin widergespiegelt, dass ich sehr unzufrieden war und mich mit manchen Entscheidungen – ich hatte damals schon Personalentscheidungen – ein bisschen schwer getan habe.

Gelernt habe ich daraus, wenn man merkt, man kann nichts mehr bewirken, muss man sich trauen, einfach mal etwas wagen. Manchmal ist man so firmenblind und lebt in seiner Gemütlichkeit. Das ist vielleicht auch ein Frauen-Ding, dass man sich ein bisschen unterschätzt.

Es kam danach um ein Zehnfaches besser. Aber die Entscheidung hätte ich früher treffen können für mein eigenes Seelenheil. Ob dann schon die richtige Zeit gewesen wäre für den nächsten Schritt, das ist wieder eine andere Frage.

Der nächste Game Changer im E-Sport wird…?
Der nächste Game Changer im E-Sport ist für mich die Konkurrenz für FIFA. Da wurde mittlerweile tatsächlich eine Monopolstellung erschaffen, die den Markt so dominiert, dass es nichts anderes mehr gibt, auch aufgrund von Lizenzen.

Die neuen Spiele wie GOALS oder UFL werden die Reihe weiterbringen. Wenn man es schafft, konkurrenzfähige Spiele zu entwickeln, kann das den Markt komplett verändern, auch aus E-Sportler Sicht. Vielleicht baut das den E-Sport noch ein bisschen stärker aus.

Das deutschsprachige Sportbusiness wird in den nächsten zehn Jahren…?
Weiter wachsen oder wieder wachsen. Weil Corona doch stark eingeschnitten hat. Das gilt auch für den E-Sport.

kicker und E-Sport: Wie passt das zusammen?

Das traditionsreiche Fußballmagazin ist Pionier im E-Sport Journalismus. Nicole Lange spricht im Interview über Beweggründe, erfolgreiche Gaming Content Formate und die langfristige Vision von kicker eSport.

eFootballer des Jahres Kicker

*Über die Best-of-Seven:
In diesem Format sprechen unsere Podcast-Gäste über Meilensteine und Wendepunkte in ihrer Karriere, die Technologien und Innovationen, die den Sport verändern und die persönlichen Tipps, um im Sportbusiness langfristig erfolgreich zu sein.


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#331: Olympia-Sponsoren in der Zwickmühle, neuer Sport-Streamingdienst & FIFA-Konkurrent

Das sind die Themen des Weekly Update Podcast vom 04.02.2022

Olympische Winterspiele in Peking: Sponsoren befinden sich in der Zwickmühle (00:45)

Neue Sport-Streaming-Plattform von Ex-DFL-Boss Christian Seifert (06:16)

UFL ist großer FIFA-Konkurrent (10:27)

Sportbusiness-Zahl der Woche (12:33)

Weekly Update

Dein wöchentliches News-Update rund um digitale Trends und Innovationen im Sportbusiness gibt es ab sofort jeden Freitag als Podcast und als Newsletter. 

? Weekly Update Podcast: https://sportsmaniac.de/episode331
? Weekly Update (E-Mail): https://sportsmaniac.de/weekly-update


Shownotes


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#242: Gamers Academy: Der digitale Gaming Coach für die FIFA-Weltmeister von morgen

12 % Wachstum pro Jahr – kaum eine Branche wächst schneller als die des eSports. Aktuell gibt es weltweit rund 2,5 Milliarden Gamer und täglich kommen mehr als 400.000 neue Spieler dazu. Seit 2019 mischt mit Gamers Academy ein deutscher Player aus München den boomenden Markt erfolgreich auf. Philipp Walter, Gründer und CEO der digitalen Trainingsplattform, ist zu Gast im Sports Maniac Podcast und erzählt, was hinter seinem ambitionierten Ziel steckt, jeden Gamer möglichst schnell besser machen zu wollen.

Das Business Model hinter dem „Freeletics für Gaming“

Im Sportbusiness ist Philipp Walter kein Unbekannter. Von seinen mehr als 10 Jahren Erfahrungen als Head of Marketing bei Under Armour und zuvor im Brand Management bei adidas kann er auch als Gründer profitieren. Warum er sich auf dem Weg in die Selbstständigkeit für den eSport entschieden hat, welchen Einfluss seine eigene Passion dabei spielt und warum er sein Unternehmen selbst als „Freeletics für Gaming“ bezeichnet, verrät er zu Beginn des Gesprächs.

„Aktueller Fokus ist die KI-basierte Trainings-App im Gaming. Das ist das Thema 2021.“
– Philipp Walter

Wir schauen gemeinsam, welche großen Ziele er mit der Gamers Academy u.a. mithilfe einer Crowdinvesting Kampagne erreichen möchte, welche namhaften Investoren und Mentoren ihn auf seiner Mission unterstützen, was eine dynamische Hands-on-Mentalität im Team ermöglicht und mit welchen B2C Geschäftsmodellen Geld verdient wird. Dass dabei auch das B2B Business eine entscheidende Rolle spielt, zeigt nicht zuletzt der erfolgreiche Case mit dem VfL Wolfsburg und der CosmosDirekt.

Gamers Academy Coaching

Fan Engagement und Social Media Hacks

Die Zahlen von TikTok sprechen für sich. Wenn ein Video mal schnell 400.000 Views und manche sogar 10 Millionen zählen, etabliert sich die Plattform als fester Bestandteil der Online-Kommunikation. Du erfährst , welche Relevanz Influencer bzw. Gamefluencer Marketing beim Reichweitenaufbau hat, wie der amtierende FIFA-Weltmeister MoAuba davon überzeugt wurde, als Coach das Team zu verstärken und wie die Schnittstelle zwischen analogen und digitalen Fußball gestaltet werden kann, um besonders die junge Zielgruppe zu erreichen.

Neben Einblicken in das Community Management und die enormen Wachstumsraten verrät Philipp abschließend unmittelbar umsetzbare Social Media Hacks. Willst du außerdem wissen, welche Spiele neben FIFA noch in diesem Jahr das Repertoire der Gamers Academy erweitern, dann hör jetzt direkt rein in das Interview.


Wie alt sind FIFA Spieler*innen, welche Interessen haben sie und wie hoch ist ihre Bereitschaft, ein eSports-Event zu besuchen? Spannende und detaillierte Daten, Analysen und Insights zur Zielgruppe der E-Football-Gamer*innen für Vereine, Verbände, Unternehmen und Marken findest du im Whitepaper “E-Football in Deutschland” von B2Sports in Kooperation mit Nielsen Sports. (Anzeige)

Jetzt kostenfrei downloaden unter: sportsmaniac.de/efootball-studie


Shownotes:


Jetzt kostenfreies Strategiegespräch vereinbaren!

#048: Wir leben Innovation: Was Schalke 04 zum digitalen Vorreiter in der Bundesliga macht

#048: Wir leben Innovation: Was Schalke 04 zum digitalen Vorreiter in der Bundesliga macht

Foto: Schalke 04 Esports


Moritz Beckers-Schwarz, Geschäftsführer der Schalke 04 Arena Management GmbH, spricht im Podcast über die digitalen Innovationen bei Schalke 04. Dabei geht es insbesondere um den auf dem SPOBIS veranstalteten Hackathon sowie der Strategie hinter dem Einstieg in den Esports. Ob bargeldloses Bezahlen in der Veltins Arena, dem integrierten NFC-Chip auf dem Trikotärmel oder dem digitalen Fan-Bonusprogramm. Fest steht: Schalke 04 ist einer der innovativsten und digitalsten Vereine nicht nur in der Fußball-Bundesliga.

Im Podcast erfährst du im ersten Teil, wie die Knappen in Form eines Programmierwettbewerbs (aka Hackathon) auf der Suche nach einer innovativen Live-Streaming Lösung sind. Im zweiten Teil erhältst du tiefe Einblicke in die Esports Strategie des Verein, warum sich Schalke 04 bereits 2015 für den Einstieg entschieden hat und wie das Thema getreu dem Vereinsmotto auch wirklich intensiv gelebt wird!

© 2022 Sports Maniac

Theme von Anders NorénHoch ↑